Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Mode und Sekt am Niedermarkt
Region Döbeln Mode und Sekt am Niedermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 20.10.2011
Mit ihren Kunden stößt Heidelind Barthel in diesen Tagen auf das Zehnjährige ihres Modegeschäftes an. Quelle: Wolfgang Sens

Eröffnet hatte sie ihr Geschäft 2001 noch in der Breiten Straße. Im Hochwasserjahr 2002 ging der Laden, wie die gesamte Innenstadt, mit unter. Nach dem Umzug an den Niedermarkt kam das Geschäft aber ins Rollen: "Ich bin sehr zufrieden." Auch wenn sie zu der Handelskette "Mode-Express" mit über 120 Filialen gehört, kann sie ihr Angebot immer noch selbst aussuchen. Dabei achtet sie vor allem darauf, dass die Mode breit gefächert und für jeden etwas dabei ist. Herbstrenner sind aktuell natürlich die Jacken.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihr Atelier ist sonnendurchflutet, die Pinsel stehen in einem großen Topf, frische Farbe liegt neben dem jüngst fertig gestellten Bild. Olga Scheck lebt seit einigen Jahren in Döbeln, verdient sich ihr Brot mit Kunst.

20.10.2011

Angekommen ist er in Radebeul, sagt Manuel Schöbel, der ehemalige Intendant des Mittelsächsischen Theaters. Seit 1. Oktober ist er in gleicher Funktion an den Landesbühnen Sachsen tätig.

20.10.2011

Hier ist der aktuelle Überblick - zum Baugeschehen und zum Programm am Theater. Die Spielzeit hat begonnen, es gibt wieder mehr zu sehen. Im Zuschauerraum wird gerade die Beleuchtungsbrücke verkleidet.

20.10.2011
Anzeige