Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Morgenmann aus Döbeln feiert seinen 50.

Morgenmann aus Döbeln feiert seinen 50.

"Ich habe mir morgens die Zähne geputzt, die Haare gewaschen und an mir runter gesehen. Eigentlich war alles wie immer", so kommentiert Radiomoderator Thomas Böttcher seinen gestrigen 50. Geburtstag.

Voriger Artikel
Ex-Bürgermeister Gerald Herbst: "Nach 25 Jahren zu gehen, ist angemessen"
Nächster Artikel
Flüsse laufen fast trocken

Auch beim diesjährigen Nackrodeln war Thomas Böttcher (50) in seinem Element.

Quelle: Andre Kempner

Den hat die bekannte Radio-Ulknudel des Senders RSA gestern am Pool in seinem Grundstück in der Sörmitzer Au in Döbeln verbracht. Abends wurde im engsten Familienkreis zuhause gefeiert. Heute gibt es mit Freunden und Bekannten eine größere private Feier im neuen Biergarten des Sport- und Freizeitzentrums Welwel in Döbeln.

 

Vor einem halben Jahrhundert kam der Radiomoderator in Löbnitz bei Delitzsch zur Welt. Als Radio PSR 1992 an den Start gehen will, bewirbt sich der gelernte Elektriker und spätere Kulturhausleiter. Im Vorstellungsgespräch bei Jürgen Vogel weiß er dann aber irgendwie doch nicht so ganz weiter: "Keine Ahnung was ich hier machen soll - ich komme auch zweimal die Woche zum Durchwischen", erinnert er sich lachend.

 

Am 1. Juli 1992 startet Radio PSR. Thomas Böttcher geht als Zweiter auf Sendung, um 14 Uhr. Er kann endlich, das machen, was er schon immer wollte. Seit nunmehr 23 Jahren ist er am Mikrofon. Gemeinsam mit seinem Partner Uwe Fischer moderierte er bei PSR, später bei Antenne Sachsen. Nach einem Bruch finden die Zwei 2002 wieder zu einander und sind seit 2003 das Aushängeschild des des Senders RSA.

 

Gestern aber klingelte Thomas Böttchers Wecker mal nicht um 4.10 Uhr. Er hat noch bis nächste Woche Urlaub und den genießt er in seinem Zuhause. Das haben sich er und seine Frau Nancy in Döbeln eingerichtet. "Es gibt nichts, was man vermissen müsste", sagt der 50-Jährige. Gute Nachbarschaft und Gartenfeste machen die Sache rund.

 

Besondere Wünsche hatte Radiomann Böttcher übrigens zum 50. keine. "Das ist doch ein Geburtstag wie jeder andere." Radiohörerin Peggy Scholz sah das anders. Sie erinnerte sich an seinen Wunsch einmal auf der Sonneninsel der Deutschen Radio zu moderieren und knüpfte den Kontakt. Radio Mallorca lud den Döbelner gestern ein, bei nächster Gelegenheit mal auf der Insel sächsische Blödeleien unter die Urlauber zu bringen.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr