Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Motoren, Mode und schräge Musiker: „Döbeln brummt!“ bei bestem Wetter
Region Döbeln Motoren, Mode und schräge Musiker: „Döbeln brummt!“ bei bestem Wetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 09.05.2018
Der Döbelner Michael Ehrlich brachte die 20 PS seines Fiats mit dem Baujahr 1927 per Kurbel auf Touren. Quelle: Gerhard Dörner
Anzeige
Döbeln

„Döbeln brummt“ , so lautete am Sonnabend das Motto für den 23. Döbelner Autofrühling. Die Traditionsveranstaltung des Döbelner Stadtwerberinges und seiner Partner lockte wieder zahlreiche Besucher in die Innenstadt.

Am Niedermarkt: Zwölf Autohäuser stellen an der freien Luft aus

Rund um den Niedermarkt stellten zwölf verschiedene Autohäuser 200 Fahrzeuge aus. „Ich bin sehr zufrieden. Wir haben viel Publikumsverkehr und bestes Wetter“, sagte Uwe Mothes, der mit seinem Team vom Autohaus Döbeln die neuesten Volkswagen ausstellte. „Die meisten kommen wirklich nur zum Gucken und vergleichen die Hersteller untereinander.“ Auch er hatte diese Chance zum Direktvergleich genutzt.

Dieselmotoren weiterhin gefragt

Trotz Dieselskandals und dem am Tag bekannt gewordenen US-Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn waren nicht nur in seinem Fuhrpark noch etliche Modelle mit Dieselmotor zu sehen. „Hier im ländlichen Bereich kommt man um die nicht rum“, so Mothes. Alternativen seien nicht ausgereift und um die Umweltbilanz für Elektromobile stehe es, betrachte er die Rohstoffgewinnung und Stromerzeugung, nicht eben besser. Ohnehin seien derzeit besonders Fahrzeuge mit hohem Einstieg gefragt und auch SUV-Geländelimousinen liegen der Umwelt zum Trotz noch immer Trend. „Das ist halt so.“

Das international gebuchte Model Veit Alex, das auch schon bei der Berliner Fashion Week lief, präsentierte die Frühjahrs- und Sommerkollektionen von Gaber. Quelle: Gerhard Dörner

Niedermarkt wird zum Laufsteg

Neben Fachsimpelei, dem Bestaunen von den Gefährten in Lack und Chrom, Halbstarken, die schon einmal auf den auch ausgestellten Motorrädern Probe saßen, gab es am Niedermarkt nicht nur Motoren zu bestaunen: Fielmann sorgte mit einem Sehtestmobil dafür, dass dem Publikum bei der Modenschau von Gaber Moden nicht der Durchblick fehlte.

Am Obermarkt: Oldtimer und das welterste Doppelstockklavier

Dem Obermarkt hatte indes Grit Neumann, Chefin des Stadtwerberinges, Flügel verliehen. Zwar schwebte kein Instrument, dort wo Andreas Güstel im Januar noch bei Minusgraden Klavier gespielt hatte, aber er und Julian Eilenberger hatten sich etwas anderes ausgedacht: Das erste Doppelstockklavier der Welt hatten die beiden montiert. „Wir hatten erst ein bisschen Angst, bei den drei Hochzeiten, die heute auch stattfanden“, verriet Neumann.

Weltpremiere auf dem Obermarkt: Andreas Güstel (links) und Julian Eilenberger von „Be-Flügelt“ bespielten das erste Doppelstockklavier der Welt. Quelle: Gerhard Dörner

Doch letztlich passte das ins Bild: Die Oldtimer-Show, bei der Isetta neben Barkas B 1000 stand, glückliche Paare, weiße Tauben, die den Himmel eroberten, während die beiden Musiker von „Be-Flügelt“ auf ihren übereinandergestapelten Instrumenten ihre eigenkomponierten Stücke spielten. „Wir versuchen etwas zu machen, was noch nicht da war, was aus dem Alltag aufrütteln, beschrieb Julian Eilenberger.

Pferdebahn startet in die Saison

Die nächste Idee hatten die beiden von ihrem Platz bereits ins Auge gefasst: Ein Klavier mit der Pferdebahn, die auch in die Saison startete. Daraus wurde am Sonnabend zwar nichts, aber vielleicht beim nächsten Mal. Die Bahn beflügelte auch die 62-jährige Roßweiner Autorin Hannelore Jost. In ihrem jüngsten Kinderbuch ist es für ihren Helden Fritz noch ein Traum, mit Pferd Elko durch Döbeln zu kreisen. An ihrem Stand am Pferdebahnmuseum wurde er für Besucher am Sonnabend ganz real.

Weitere Fahrtrage sind der 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September und 6. Oktober. Sonderfahrten sind nach Absprache unter 03431/704208 möglich.

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Super Wetter, super Laune, super Beteiligung... Die Liste ließe sich noch um etliche Punkte erweitern. Zum Beispiel um „super organisiert“. Denn auch der 26. Döbelner Landschaftslauf, zu dem am Sonntag vom Welwel Döbeln aus rund 270 Sportbegeisterte starteten, war wieder ein voller Erfolg.

06.05.2018

Einträchtig saßen sie vor der Verhandlung im Gericht auf der Bank. Dabei waren sie im Zug von Leisnig nach Döbeln böse aneinandergeraten. Er hatte keinen Fahrschein, den er ihr, der Schaffnerin, zeigen konnte. Am Ende hatte sie blaue Flecken und der junge Mann eine Anklage vorm Jugendrichter am Hals.

05.05.2018

Das lässt Kinderherzen höher schlagen. Über jede Menge neue Sportgeräte kann sich die Kita „Unter den Linden“ in Roßwein freuen. Viele Roßweiner Firmen beteiligten sich an einer Spendenaktion. So hüpfen die Bälle und die Herzen an der Freiberger Mulde

05.05.2018
Anzeige