Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Musical-Company Hartha: Nähen bis die Nadel glüht

Musical-Company Hartha: Nähen bis die Nadel glüht

"Das wird schon diesmal ganz schön eng", sagt Birgit Tichy während der ersten Kostümprobe. Sie ist die Haus- und Hofschneiderin der Harthaer Musical-Company.

Hartha/Wermsdorf.

 

 

 

 

"Es ist gar nicht mehr so viel Zeit bis zur Aufführung und es gibt noch eine Menge zu tun", sagt die Frau mit den blonden Haare und der flinken Nähmaschine. Gerade bei letzterer wird die Nadel wohl hin und wieder glühen, bis im August dieses Jahres die Vorstellungen anstehen. "Es kommt bei den neuen Aufführungen immer darauf an, wie viele Kostüme aus dem Fundus wieder verwendet werden können. Diesmal ist es nicht viel", sagt die Schneiderin, die immer wieder alle Akteure mit ihren Nähkünsten verblüfft. "Wenn ich ehrlich bin, will man auch mal was Neues machen", sagt Birgit Tichy, muss dabei lachen und verpackt eines der neuen Kostüme, das voller Pflanzenranken hängt, fein säuberlich in einen Kleidersack. Sie hofft, dass bis zur Aufführung alle Kleider passen. Aber eines steht jetzt schon fest: Bei allen bisherigen Aufführungen der Company wurde bis zur letzten Sekunde vor der Premiere noch der eine oder andere Stich an den Kostümen hinter der Bühne vorgenommen. Das wird auch in diesem Jahr so sein. Irgendwie muss das so sein.

Birgit Tichy ist nicht "nur" die Schneiderin, sie ist auch die Designerin der einzelnen Kostüme. "Ich bekomme den Begriff Pflanzen zugeworfen und dann muss es losgehen", plaudert sie quasi aus dem Nähkästchen. Dann raucht bei ihr der Kopf. "Manchmal habe ich gleich eine Idee, manchmal muss ich dann einfach mal was ausprobieren und dann sacken lassen", erklärt sie. Dann bringt sie ihre Kostümideen zur Probe in die Hartharena. Da kann es schon mal passieren, dass ihr kleiner Flitzer bis unters Dach voll mit den Kleidern gestopft ist. Und die Mitglieder der Company müssen sich aus dem rollenden Kleiderschrank bedienen und die Kostüme anprobieren. "Einen gewisser Grundschnitt haben die Kostüme. Die müssen dann individuelle für die einzelnen Darsteller angepasst werden."

Vom 22. August an werden die Mitglieder der Company und die Leipziger Gewandhaussolisten Capriccioso insgesamt viermal vor dem Wermsdorfer Schloss Hubertusburg anlässlich der Feiern zum 250. Jahrestages des Hubertusburger Friedens zu sehen sein. Der wurde 1763 besiegelt und beendete den Siebenjährigen Krieg zwischen Sachsen, Preußen und Österreich. Karten für die einzelnen Veranstaltungen können im DAZ-Shop, Breite Straße in Döbeln unter Telefon 03431/6084884 bestellt und erworben werden. Heiko Stets

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr