Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Musikalische Unterstützung für Harthaer Oberschule gesucht
Region Döbeln Musikalische Unterstützung für Harthaer Oberschule gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 28.08.2018
Musiklehrer Roland Taffen (r.) kümmert sich an der Harthaer Oberschule um die musikalischen Talente. Quelle: Foto (Archiv): Sven Bartsch
Hartha

An der Harthaer Pestalozzi-Oberschule gibt es zahlreiche musikalische Talente – und zwar mittlerweile so viele, dass es seit dem Start in das aktuelle Schuljahr ein Problem ist, die Nachwuchsmusiker auch angemessen zu betreuen. „Wir haben alleine in den neuen fünften Klassen schon jetzt 15 neue Anmeldungen im Gitarrenbereich“, sagte Musiklehrer Roland vergangene Woche am Rande des traditionellen Badfestes der Oberschule in Geringswalde. Dazu kämen 15 Gitarrenspieler aus der sechsten und zehn aus der siebten Klassenstufe. „Es ist ein großes Problem, bei dieser Menge noch eine qualitativ angemessene Betreuung gewährleisten zu können“, zeigt sich Taffel besorgt. „Wir haben derzeit so viele Talente, dass wir die gemeinsame Gruppe der fünften und sechsten Klassen auf Auftritten bereits dritteln müssen.“ Deshalb sucht Taffel aktuell nach zusätzlicher Unterstützung des Ganztagsangebotes der Oberschule. „Wir bräuchten eigentlich ehemalige Musiker, die Lust haben, uns zu unterstützen“, so der Lehrer. „Auch Berufsmusiker mit freien Spitzen sind denkbar.“ Der Einsatz sei für das Wochenband ab 12.30 Uhr gedacht und werde selbstverständlich vergütet.

Auf die Förderung musikalischer Talente wird an der Pestalozzi-Oberschule großer Wert gelegt. Nach Angaben von Roland Taffel gibt es an der Pesta mit den neuen fünften Klassen nun 70 Kinder, die ein Instrument spielen. Der Musiklehrer ist mit Rückendeckung der Schulleitung und des Lehrkörpers seit Jahren engagiert, diese Interessen auch abseits des klassischen Musikunterrichts zu bedienen. Dazu zählt auch die Durchführung von verschiedenen Workshops – so zum Beispiel einer um Folkmusik mit dem irischen Musiker Tim O’Shea, der auch im Oktober wieder in Hartha zu Gast sein wird.

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das klingt irre: Den einen Diebstahl zugeben, um sich von einem anderen zu entlasten. Das erzählte ein mutmaßlicher Dieb aber am Dienstag tatsächlich im Amtsgericht Döbeln.

28.08.2018

Die Baumaßnahmen am Nebengebäude der Alten Post in Roßwein liegen auf Eis. Ein Anwohner hat Widerspruch gegen den Einzug der Rettungswache eingelegt.

31.08.2018

„Arbeite ich gern mit meinen Händen?“ „Hab ich’s mit Zahlen, oder eher nicht?“ Welche persönlichen Stärken Schülerinnen und Schüler haben, können sie zurzeit auf einem Parcours im Welwel Döbeln entdecken. Das soll ihnen bei der Berufsorientierung helfen.

28.08.2018