Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mutmaßliche Betrüger wollen Geschenke überbringen

Vorsicht im Raum Leisnig: Mutmaßliche Betrüger wollen Geschenke überbringen

Mit der Ankündigung ein Geschenk zu übergeben, versuchten zwei Männer in Altenhof ins Haus eines 80-Jährigen eingelassen zu werden. Sie wollten ihm zudem Bier und Medikamente verkaufen. Der Senior ließ sie nicht auf sein Grundstück und wandte sich an den Polizeiposten in Leisnig, um andere Bürger zu warnen.

Die Polizei in Leisnig warnt vor einer neuen Betrugsmasche.

Quelle: dpa-Zentralbild

Leisnig. Ein 80-Jähriger Mann aus Altenhof kam am Dienstag in den Leisniger Polizeiposten, um von einem Vorfall zu berichten und andere, vor allem ältere Bürger, zu warnen. Telefonisch hatten sich bei ihm zwei Männer angekündigt, die ihm ein Geschenk vorbeibringen wollten. Eine Viertelstunde später standen sie vor seinem Grundstück. Sie wollten ins Haus, um ihm Bier und Medikamente zu verkaufen und um ihm sein Geschenk zu übergeben. Der Senior ließ sich nicht überrumpeln und ließ die beiden Männer nicht auf sein Grundstück. Sie fuhren mit einem weißen Transporter davon. Eine Nachbarin konnte sich zudem noch daran erinnern, dass das Fahrzeug ein Berliner Kennzeichen hatte. Polizeihauptmeister Hans-Georg Lubick vom Polizeiposten Leisnig gab am Nachmittag die Warnung des alten Herren weiter. „Schon bei solcherart Anrufen sollten bei den Bürgern die Ohren klingeln. Einfach so bringt Ihnen niemand ein Geschenk vorbei. Seien sie misstrauisch und achten sie auch auf ältere Bürger in ihrem Umfeld, damit diese nicht auf Trickser und Betrüger an der Haustür reinfallen“, so der Polizeihauptmeister.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr