Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Leisnig: Polizei lässt Verhafteten laufen
Region Döbeln Leisnig: Polizei lässt Verhafteten laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 04.12.2018
Am Dienstag geschnappt und gleich wieder frei: Polizei lässt in Leisnig verhafteten jungen Mann wieder laufen. Quelle: dpa
Leisnig

Ein Polizeihubschrauber sowie eine gesamte Fahndungsgruppe der Polizei waren unterwegs, um ihn zu schnappen. Nun ist der 23-Jährige, der am Dienstag nach einer rasanten Verfolgungsjagd mit einem Mercedes festgenommen werden konnte, wieder auf freiem Fuß. Nach Informationen der DAZ handelt es sich um einen Deutschen, der auch in Leisnig im Landkreis Mittelsachsen wohnt.

Nach Gießen im Garten fehlten Autokennzeichen

Die an dem Fluchtfahrzeug gefundenen Kennzeichentafeln waren den Polizisten aufgefallen. Im Sommer wurden sie als gestohlen gemeldet. Nach Informationen der DAZ hatte ein Fahrzeughalter aus Leisnig in der Nähe seines Gartens geparkt, um dort zu gießen. Bei Rückankunft an seinem Wagen fehlten die Kennzeichentafeln. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich bei den für den silbergrauen Mercedes verwendeten Kennzeichentafeln um die im Sommer gestohlenen handelt.

Polizei sieht keinen Grund für Untersuchungshaft

„Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an“, so Jana Ulbricht, Sprecherin der Polizeidirektion Chemnitz. Für eine Untersuchungshaft sehe die Polizei keine Veranlassung. Es gebe keine Haftgründe. Laut Strafprozessordnung zählen dazu Flucht- sowie Verdunkelungsgefahr, der Verdacht der Schwerkriminalität oder Wiederholungsgefahr.

Mutmaßlich in mehrere weitere Straftaten verwickelt

Wann der Fall an die Staatsanwaltschaft abgegeben, ob beziehungsweise wann Anklage erhoben wird, sei gegenwärtig noch nicht abzusehen. Das hänge unter anderem damit zusammen, dass der Mann nach Ansicht der Polizei in mehrere vorangegangene Straftaten mutmaßlich verwickelt gewesen sein könnte, darunter Diebstähle, Verkehrsdelikte sowie Verstöße gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz.

Beteiligung an organisiertem Verbrechen unbewiesen

Gefahndet wurde unter Beteiligung des Landeskriminalamtes, unter anderem unter Einsatz der Sonderkommission (SoKo) KfZ. Sie befasst sich unter anderem mit bandenmäßig organisiertem Autodiebstahl auf internationaler Ebene. Ob der in Leisnig Gefasste diesbezüglich aktiv war, sei momentan noch nicht gesichert, so die Sprecherin.

Von Steffi Robak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Leisnig startklar für Weihnachten - Esel geputzt: Pyramide läuft

Das Eselchen und alle anderen Figuren sind geputzt: Die Leisniger Weihnachtspyramide ist startklar. Zum 20. Mal baut Frank Nollau sie in der Kirchstraße auf. Zum Jubiläum lädt er alle ein, die vor über 20 Jahren dafür sorgten, dass Leisnig dieses Schmuckstück bekommt. Am ersten Advents-Sonntag 2018 gibt es eine Extra-Programm.

29.11.2018

Waldheim will die Arbeit in Stadtrat und Ausschüssen ins digitale Zeitalter heben. Der entsprechende Beschluss wurde vor mittlerweile fast einem Jahr gefasst, die Umsetzung lässt nach wie vor auf sich warten. Nun will die Verwaltung nach den Kommunalwahlen im nächsten Jahr Nägel mit Köpfen machen.

29.11.2018

Gangolf Frost macht sein eigenes Ding – zusammen mit Tschechen. Das Projekt nennt sich Astronomische Gesellschaft Hartha und kursiert ab Dezember im Netz. Mit der Sternwarte hat das nichts zutun.

28.11.2018