Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Nach der Sommerpause: Zufrieden mit Remis
Region Döbeln Nach der Sommerpause: Zufrieden mit Remis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 21.09.2011
Michael Bös gehörte zu jenen Spielern der Poolstars, die die Sommerpause bereits abgeschüttelt haben. Er dominierte seine Partien. Quelle: Jürgen Kulschewski

Zufrieden waren alle nach diesem mehrstündigen Duell, weil die Spieler zunächst ihre Form suchten. Einige hatten sie schließlich gefunden, andere sind nach wie vor auf der Suche.

Robby Sauer (6:2) und Michael Bös (6:0) schienen als erste die lange Sommerpause abgeschüttelt zu haben und siegten in ihren 8-Ballmatches souverän. Teamleiter Andre Dittmann (4:6), der letzte Saison der effektivste Poolstar war, fand nicht zu seinem Spiel und gab ungewohnt ab. Maik Thiele bestritt die 10-Ball-Partie in dieser Runde und vergab eine 4:2-Führung und die Gäste konnten durch seinen 4:7-Verlust ausgleichen. Die zweite Runde verlief ähnlich, nur dass Thiele (8:3) und Dittmann (7:3) hier die Punkte für die Mittelsachsen eroberten. Sauer (3:8) und Bös (2:8) zogen aus ihrem guten Beginn nicht die richtigen Schlüsse und mussten den erneuten Ausgleich der Landeshauptstädter zulassen. In der entscheidenden Runde waren die jeweils erfolgreichen Billarder in ihren Partien so überlegen, dass kaum ein Zweifel am Unentschieden aufkam. Thiele (100:61) und Sauer (100:33) dominierten ihre Kontrahenten und Dittmann (58:100) und Bös (4:7) wurden dominiert. Ein leistungsgerechtes Remis war das Endresultat mit dem alle leben mussten und konnten.

Poolstars Döbeln: Andre Dittmann (1), Robby Sauer (2), Michael Bös (1), Maik Thiele (2).

PSC Dresden: Istvan Pataki (3), Thilo Mittelstädt (3), Bodo Lange, Peter Frey.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Laura, in dem Kostüm musst du dich gerade hinstellen!" Laura Schubert, Kapitänin der "Smileys", kichert ein wenig, als sie die Haltung ihrer Namensvetterin korrigiert.

21.09.2011

Die SG-Kickerinnen haben einen weiteren Erfolg verbucht und damit bewiesen, dass die Mannschaft weiter zusammenwächst. Deutlich mit 7:0 besiegten sie den Ligakonkurrenten aus Leipzig, wobei der ohne seine verletzte Spielmacherin Anja Pioch antreten musste.

21.09.2011

Anderswo sind die Freibäder schon dicht, in Leisnig können hart gesottene Schwimmer noch bis zur Winterfestmachung ihre Bahnen ziehen.

21.09.2011
Anzeige