Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nachwuchsabteilung der Hofer Blauröcke gut aufgestellt

Nachwuchsabteilung der Hofer Blauröcke gut aufgestellt

Sein letztes Jahr war auch sein ruhigstes: Diese Bilanz zog der ehemalige Wehrleiter der Feuerwehr Hof Günter Hunger zur Jahreshauptversammlung. Denn die Blauröcke der Naundorfer Ortswehr seien in diesem Jahr erst vier Mal zu einem Einsatz gerufen worden.

Voriger Artikel
Das war das Jahr 2011 in der Stadt Döbeln
Nächster Artikel
Tino Sachse aus Pulsitz will Bürgermeister in Ostrau werden

Zur Jahreshauptversammlung in Hof befördert: Stephan Mann, Patrick Klammer, Thomas Hänel, Martin Lau, Thomas Schlegel und Thomas Lohse (von links nach rechts). Thomas Lohse ist zudem als neuer Wehrleiter in Hof gewählt wurden.

Quelle: Dirk Hunger

Hof . Das waren laut Hunger so wenige Alarmierungen wie in keinem der 20 Jahre zuvor, die er als Oberhaupt der Wehr fungierte. Akribisch im handschriftlichen Bericht Hungers aufgeführt sind auch die Inhalte der zweimal im Monat durchgeführten Dienste, die den Kameraden zur Schulung dienen.

Höhepunkte der Aktivitäten der Floriansjünger waren im zurückliegenden Jahr eine Übung unter schwerem Atemschutz in der Kirche Hof und eine gemeinsam mit den anderen Ortswehren durchgeführte Übung im Edeka-Zentrallager, ebenfalls in Hof sowie ein Besuch der Übungsstrecke in Döbeln. Außerdem richtete die Hofer Wehr den Naundorfer Gemeindeausscheid aus, bei dem sie den Heimvorteil für sich nutzen konnten und in den beiden Disziplinen Löschangriff und Sturmfass füllen den Sieg errangen.

Auch wenn die Nachwuchsabteilung der Hofer Wehr relativ gut aufgestellt ist, sollte es laut Günter Hunger weiterhin gelingen, die Kinder für die Feuerwehr zu begeistern. "Das Eintrittsalter für die Jugend liegt bei acht Jahren, das ist später als beim Sport, wie etwa Fußball oder Handball in unserer Region", erinnerte er. In diesem Zusammenhang mahnte er, die Zusammenarbeit mit der Kindereinrichtung "Pusteblume" in Salbitz fortzuführen.

Im zurückliegenden Jahr absolvierte je ein Kamerad einen Lehrgang im Führen einer Kettensäge und im Atemschutz. Hunger gibt die Hoffnung nicht auf, dass künftig an der Landesfeuerwehrschule mehr Plätze für entsprechende Schulungen zu bekommen sind.

Thomas Lohse möchte die Ausbildung künftig noch stärker in der Praxis verankern. Der Hofer beerbt Günter Hunger als Wehrleiter, nachdem dieser zur Wahl nicht wieder angetreten war (wir berichteten). Der 41-jährige Zweiradmechaniker ist verheiratet und Vater dreier Kinder. Sein Ziel ist es außerdem, weiter Nachwuchs zu gewinnen und darüber hinaus alle Mitglieder in die Arbeit einzubeziehen, "egal ob sie 8 oder 80 Jahre alt sind". Seit gut 20 Jahren gehört Thomas Lohse der Feuerwehr in Hof an und hat dadurch auch schon eine gute Bindung zu den anderen Wehren, vor allem zur Hohenwussener Wehr, aufgebaut.

 

Martin Lau und Patrick Klammer zu Feuerwehrmännern

Thomas Schlegel zum Brandmeister

Thomas Lohse zum Hauptlöschmeister

Thomas Hänel und Stephan Mann zu Oberfeuerwehrmännern. cku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr