Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Nacktfoto der Ex veröffentlicht: 29-Jähriger bekommt Denkzettel
Region Döbeln Nacktfoto der Ex veröffentlicht: 29-Jähriger bekommt Denkzettel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 30.07.2015
Anzeige

Wenn er nun 500 Euro an den Verein zahlt, der die Frauenschutzwohnung in Dresden betreibt, wäre die Sache vom Tisch. Ohne Urteil keine Strafe - streng genommen würde er weiterhin sogar als unschuldig gelten.

"Mir stellt sich die Frage, wo dieses Bild entstanden sein soll. In unserer Beziehung war das nicht", sagte der Angeklagte, der den Tatvorwurf zunächst abstritt. Ende Mai habe sich seine Freundin von ihm getrennt, Anfang November erschien das Nacktfoto auf seinem Facebook-Profil. Wie es dort hingekommen sein könnte, konnte sich der 29-Jährige nicht erklären. "Ich habe das erst in der Akte bei meinem Anwalt gesehen", sagte er. Den Anwalt hatte er bei der gestrigen Verhandlung nicht dabei, er verteidigte sich selbst. Gab zum Beispiel an, sich nach der Trennung mehrmals mit seiner Ex zum Sex getroffen zu haben - was die 26-Jährige im Zeugenstand zunächst verneinte, auf erneute Nachfrage der Richterin dann aber doch zugab. Die junge Frau konnte auch erklären, wie ihr Ex-Freund in den Besitz des Nacktfotos gelangt war. Sie habe es bei sich im Schlafzimmer aufgenommen und ihm quasi als Abschiedsgeschenk geschickt.

Der 29-Jährige nahm schließlich das Angebot der Richterin an und versprach, die Geldauflage sobald wie möglich zu zahlen. Das verletzende Foto hat Facebook schließlich gelöscht, nachdem es andere Nutzer und die Geschädigte gemeldet hatten.

Wurzel, Dirk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die DAZ sprach mit dem scheidenden Stadtoberhaupt und klammerte dabei dessen Gefühlslage nicht aus.Steffen Blech: Kein tolles Gefühl. Es ist viel Wehmut dabei.

30.07.2015

Neues wagen und trotzdem an beliebten Traditionen festhalten. Der Club Mockritz zog das 42. Parkfest nach diesem Konzept durch und fuhr gut damit.Zum ersten Mal überhaupt in der Döbelner Region gab es ein Bier-Pong-Turnier: Dieses verrückte Spiel, das aus den USA herüberschwappt.

27.07.2015

Vorschlag über Vorschlag erreicht die DAZ-Redaktion für den Goldenen Stiefel 2015. Der Heimatpreis wird am 4. September in sechs Kategorien in Roßwein verleihen.

29.07.2015
Anzeige