Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächstes Jahr fehlen in Döbeln 50 Kitaplätze

Nächstes Jahr fehlen in Döbeln 50 Kitaplätze

In Döbelns Kindereinrichtungen zeichnet sich im nächsten Jahr ein Fehlbedarf von 50 Kindergartenplätzen ab. In den beiden darauffolgenden Jahren rechnet die Stadtverwaltung mit jeweils 40 beziehungsweise 33 Kindergartenplätzen, die fehlen werden.

Voriger Artikel
"Ich glaube an das Gute"
Nächster Artikel
Reparaturen nach Bauhofbrand in Döbeln gestartet

76 Hortkinder gibt es derzeit an der Kindertagesstätte "Tausendfüssler" in Döbeln-Nord. Um Platz für kleinere Kinder zu schaffen, sollen die Großen umziehen.

Quelle: S. Bartsch

Deshalb steht die Kindertagesstättenbedarfsplanung der Stadt Döbeln morgen im Döbelner Stadtrat auf der Tagesordnung.

 

Dieser Bedarfsplan wird jedes Jahr auf der Grundlage der vorhandenen Geburten und mit Hilfe von Prognosen fortgeschrieben. Festgelegt werden darin der Bestand an Kindertagesstätten in der Stadt nach Art, Anzahl und Größe, die voraussehbaren Entwicklungen in den nächsten drei Jahren und eventuell auch die Frage, an welchen Standorten neue Kindereinrichtungen einzurichten sind oder wo Plätze abgebaut werden müssen.

 

Bei den Krippenplätzen wird nach dem Neubau der Krippe in Döbeln-Ost die nunmehr vorhandene Kapazität von 307 Plätzen in der Stadt in den Jahren 2015 bis 2018 ausreichen. Eng wird es bei den Kindergartenplätzen. 633 Plätze für Kinder zwischen drei und sieben Jahren gibt es in ganz Döbeln im Moment. Die Stadtväter prognostizieren aber schon im nächsten Jahr einen Bedarf von 683 Plätzen.

 

Ein Kindergarteneubau kommt keinesfalls in Frage, denn die aktuell hohen Zahlen mit Geburtenraten zwischen 160 und 170 Kindern pro Jahr werden in den 2020er Jahren nach aktuellen Prognosen wieder deutlich sinken. Die fehlenden Kindergartenplätze sollen in den vorhandenen Einrichtungen im Stadtgebiet durch Verschiebungen in den Krippen- oder in Hortbereichen frei gelenkt werden.

 

Das geht aber nicht in allen Einrichtungen. Deshalb möchte die Stadtverwaltung beim Landesjugendamt vorsorglich auch eine befristete Betriebserlaubnis für eine Außenstelle der Kita "Tausendfüßler" für 76 Hortkinder in der Grundschule Döbeln-Nord beantragen. Aus Döbelns größter städtischer Kindertagesstätte sollen die Hortkinder sozusagen an die Grundschule "Am Holländer" in Döbeln-Nord ausgegliedert werden. Beim Umbau der Kindertagesstätte "Tausendfüßler" im Jahr 2011 wurde so etwas bereits recht unproblematisch praktiziert.

 

"In welchem Umfang diese Option genutzt werden soll, ist derzeit noch offen. Falls die befristete Betriebserlaubnis erteilt wird, soll die Nutzung nach Bedarf klassenweise erfolgen", schildert Stadtpressesprecher Thomas Mettcher.Bei den beantragten 76 Hortplätzen im Schulgebäude gibt es ein klein wenig Luft nach oben. Die Zahl entspricht den aktuell in der Kita "Tausendfüssler" betreuten Hortkindern.

 

Aktuell gibt es in der Stadt Döbeln elf Kindertagesstätten, drei Horte und eine Tagesmutter, die zusammen 1566 Kinderbetreuungsplätze anbieten. Die Zahl der anspruchsberechtigten Kinder schwankt in den nächsten drei Jahren zwischen 1571 und 1557. In den Krippenbereichen gibt es zurzeit 317, in den Kindergärten 633 und im Hort 626 Plätze.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:45 Uhr

Spitzenspiel in der Kreisliga B (West) / Neukirchen setzt in der Staffel A (West) zum Überholvorgang an

mehr