Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neudorf-Döbelner trennen sich von Trainer Michael Schneider

Neuer Coach für Sachsenliga-Handballer Neudorf-Döbelner trennen sich von Trainer Michael Schneider

Die HSG Neudorf-Döbeln hat ihren Vertrag mit Trainer Michael Schneider nicht verlängert. Der Delitzscher war erst vergangene Saison nach Döbeln geholt worden, um wieder Kontinuität und auch mehr Erfolg in die Reihen der Sachsenliga-Männer zu bringen.

Spielen in der neuen Saison zwar unter einem „Schneider“, aber nicht mehr unter Michael Schneider aus Delitzsch: Die Neudorf-Döbelner trennten sich von ihrem bisherigen Sachsenliga-Coach und verpflichteten Thomas Schneider, zuletzt HSG Rio.

Quelle: Gerhard Dörner

Döbeln. Weil die Mannschaft unter Michael Schneider aber nur einen Punkt mehr als in der Saison zuvor geholt hatte, entschloss sich der Vorstand, die Zusammenarbeit zu beenden. Schneider hatte immer wieder betont, dass diese erste Saison unter ihm eine Übergangssaison sei, in der viele Dinge erst ihren Rhythmus finden müssten. Für ihn war das Ergebnis realistisch.

Die relative Erfolglosigkeit sei aber nur ein Grund für die Trennung, wie Vorstandsmitglied Steve Böttger gegenüber der DAZ erklärt. Es habe interne Dinge gegeben, über die man aber einvernehmlich Stillschweigen vereinbart habe.

Ein Ersatz für Michael Schneider ist indes auch schon gefunden. Neuer Trainer der Neudorfer Handball-Männer wird Thomas Schneider, der zuletzt bei der HSG Riesa-Oschatz verpflichtet war und früher auch höherklassig trainiert habe.

Was die personelle Situation der Mannschaft angeht, musste diese Matthias Strehle und Ivo Doberenz schon ziehen lassen. Ob die „alten Recken“ wie Sebastian Blech oder Thomas Händler, die schon längst ihren Sachsenliga-Ruhestand anvisiert hatten, noch einmal eine Saison dranhängen, werde sich im Zuge der Vorbereitung zeigen.

Von Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.08.2017 - 06:26 Uhr

Laußig und Bad Düben starten mit klaren Heimniederlagen.

mehr