Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Bäume an Uferstraße und Obermarkt

Montag war in Döbeln Pflanztag Neue Bäume an Uferstraße und Obermarkt

Am Montag war in Döbeln Pflanztag. Am Obermarkt wurden zunächst drei Mehlbeerbäume gefällt und durch Zierkirschen ersetzt. Auch die Landestalsperrenverwaltung nutzte das günstige Wetter und ließ an der Uferstraße Linden nachpflanzen.

Anstelle der Mehlbäumchen wurden am Obermarkt Zierkirschen gepflanzt.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Drei Bäumchen am Obermarkt fielen am Montagvormittag der Kettensäge zum Opfer. Das Baubetriebsamt der Stadt Döbeln hatte deshalb vorsorglich auch ein paar Parkverbotsschilder aufgestellt. Das Ordnungsamt verteilte Knöllchen an Autofahrer, die sich nicht daran hielten.

„Bei den gefällten Bäumen handelt es sich um Mehlbeerbäume. Schon 2014 und 2015 wurden insgesamt fünf dieser Bäume umgesägt und durch Zierkirschen ersetzt. Auch anstelle der jetzt gefällten Mehlbeerbäume wurden am Nachmittag Zierkirschen gepflanzt“, sagt dazu Thomas Mettcher, Sprecher der Stadtverwaltung Döbeln. Grund für den Austausch der Obermarktbäume sind Standortprobleme. „Die Mehlbeerbäume haben offensichtlich den Standort nicht so gut vertragen und beim Baumschnitt war vermehrt Totholz in den Baumkronen zu finden. Nach Rücksprache mit Experten einer Baumschule, wurden die Mehlbeerbäume nun nach und nach durch die Zierkirschen ersetzt“, so Thomas Mettcher.

Neue Bäume wurden am Montag auch an der Döbelner Uferstraße gepflanzt. Es handelt sich um sechs Linden. Die Landestalsperrenverwaltung hatte hier entlang der Straße zahlreiche größere Laubbäume wegen der Verbreiterung des Flutgrabens fällen lassen. Auf der gegenüberliegenden Seite am griechischen Restaurant werden zwei Tulpenmagnolien gepflanzt. Zudem Zierapfel und Zierbirne. In Richtung Schlossbergwehr kommen dann noch zwei Blutbuchen, zwei Hainbuchen, vier große Ahornbäume und zahlreiche Ziersträucher hinzu“, kündigt Axel Bobbe von der Landestalsperrenverwaltung an.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

25.07.2017 - 08:14 Uhr

Ein Erfahrungsbericht aus einem ambitionierten Durchschnittsverein in einer sächsischen Kleinstadt zeigt die Schwierigkeiten von kleinen Clubs bei der Suche nach materieller Unterstützung.

mehr