Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Galerie Schlossstraße: Ekkehart Stark verfeinert Talente in Waldheim

Kunst und Kultur Neue Galerie Schlossstraße: Ekkehart Stark verfeinert Talente in Waldheim

In der neuen Galerie an der Schlossstraße in Waldheim lernen bald talentierte Kinder das Malen.

Wie talentiert die Waldheimer Schüler sind, zeigt dieser schicke Kalender, den François Maher Presley (r.) und Ekkehart Stark in der Galerie an der Schlossstraße präsentieren.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. In der Galerie an der Schlossstraße geht es voran. Die Möbel sind bestellt und die ersten Kandidaten für den Malkurs gibt es auch. „Bei dem Malwettbewerb der François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur hat sich gezeigt, dass zwei Kinder überdurchschnittlich begabt sind. Wir wollen sie weiter fördern“, sagt Stiftungsgründer François Maher Presley. Im Juni soll der Förderunterricht beginnen. Als Lehrer konnte die Stiftung den Kriebethaler Maler Ekkehart Stark gewinnen. Der wiederum zieht mit seinem Kunstkreis in die neuen Galerieräume an der Schlossstraße (die DAZ berichtete). Außerdem sollen dort Künstler kostenlos ausstellen dürfen. Und auch die Stadt hat sich schon als Nutzerin angekündigt. Und zwar für die Kinderbeschäftigung während des Stadtfestes. „Dann können die Kinder malen und basteln“, sagt François Maher Presley.

Kommentar: Kunst ist genausogut wie Gewerbe

Freilich wäre es nicht ganz schlecht gewesen, wenn sich im ehemaligen Asiamarkt an der Waldheimer Schlossstraße Gewerbe angesiedelt hätte. Aber: Wenn sich das gelohnt hätte, wäre dort schon längst wieder ein Geschäft eingezogen. Insofern ist es eine gute Nachricht, dass jetzt eine Galerie die Straße belebt, die zu den schönsten in Waldheim gehört. Hinter leere Schaufenster zieht wieder Leben, findet Kunst und Kultur eine weitere Heimstatt. Die wirft zwar kein Geld ab. Wobei natürlich auch zweifelhaft ist, ob ein kleines Geschäft jemals Gewerbesteuer zahlen würde, wenn es statt der Galerie der François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur in den ehemaligen Asia-Laden gezogen wäre. Das sollten sich diejenigen durch den Kopf gehen lassen, die ein Geschäft dem geplanten Kunstraum vorziehen. Und froh darüber sein, dass jemand kommt und – im übertragenen Sinne – die leeren Schaufenster wieder füllt. Durch dieses Engagement bekommt nicht nur der einzigartige Kriebethaler Kunstkreis eine zentrale Zusammenkunft. Es macht auch möglich, verborgene Talente zu fördern und zu entwickeln. Talente, die ohne das Wirken der Stiftung, brach liegen würden.

Am 8. Mai kommen die Möbel für die Galerieräume, darunter ein schicker Tresen, der mit Kunst bestückt werden kann, und rote Stühle. Auf diesen werden auch die Förderkinder beim Malunterricht sitzen. Denn zunächst ist dieser in den Räumen der Galerie vorgesehen, dort, wo früher der Asia-Markt drin war. Der Laden rechts neben dem Torbogen ist eigentlich für das Förderprogramm vorgesehen. Aber in dem ehemaligen Tierbedarfsgeschäft riecht es recht unangenehm. Wie François Maher Presley sagt, sind flüssige Tierexkremente die Ursache des Gestanks. Der Putz muss runter, der Fußboden raus, die Räume auslüften. Bis dieser Umbau abgeschlossen ist, lernen die Begabten in der Galerie.

Die Bilder, die beim Malwettbewerb an den Waldheimer Schulen entstanden sind, kann man sich an die Wand hängen. Sie zieren einen Kalender für 2018, den es auch in der Galerie an der Schlossstraße geben wird. Aber auch in den Arztpraxen von Dr. Laub am Niedermarkt und der von Ernst Schneider an der Härtelstraße, dem Kulturzentrum und beim Immobilienservice Zemmrich gibt es die wunderschöne Bildersammlung zu kaufen.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr