Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Wohnungen in Döbelns alter Lenin-Schule

Heiß begehrt: Neue Wohnungen in Döbelns alter Lenin-Schule

Gemeinsam mit Bauleuten, Architekten und Vertretern der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt wurde am Freitag in der ehemaligen Lenin-Schule in Döbeln-Ost Fensterfest begangen. So haben die Vorstände der Genossenschaft die Sause genannt, die anstelle des Richtfestes gefeiert wurde.

Silke Härtig vom Vermietungsteam der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt hat 18 der 24 neu entstehenden Wohnungen bereits vermietet.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Für die ersten 18 von 24 neuen Wohnungen im Wohnpark Döbeln-Ost der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt sind die Mietverträge unter Dach und Fach. Für die restlichen sechs Wohnungen gibt es 25 Interessenten. Im Moment braucht man allerdings noch etwas Vorstellungskraft, um sich die begehrten, zum Teil rollstuhlgerechneten Wohnungen mit Grundrissen zwischen 30 und 70 Quadratmetern vorzustellen. Gemeinsam mit Bauleuten, Architekten und Vertretern der Genossenschaft wurde am Freitag in der ehemaligen Lenin-Schule in Döbeln-Ost Fensterfest begangen. So haben die Vorstände der Genossenschaft die Sause genannt, die anstelle des Richtfestes gefeiert wurde. Seit Spätsommer wird am künftigen Wohnpark gebaut. Etwa ein Drittel der alten Plattenbauschule wurde abgerissen. Aus dem restlichen Gebäude mit seinen Klassenzimmern haben Architekten gefällige Wohngrundrisse entwickelt. Jetzt sind Fenster und Balkontüren drin, sind zwei Fahrstuhltürme angebaut und ist das Gebäude für den Innenausbau beheizt. Elektriker, Sanitär-Installateure und Trockenbauer sind am Werk. Ab nächster Woche werden die neuen Estrichböden eingebaut. Bis Ende August oder vielleicht sogar noch etwas früher sollen alle Wohnungsschlüssel an die neuen Mieter übergeben sein. Am 16. September plant die WGF ein Wohnparkfest und auch der diesjährige Weihnachtsmarkt der Genossenschaft soll am neuen Wohnpark stattfinden. Im Erdgeschoss des ehemaligen Schulgebäudes entsteht zudem die WGF-Begegnungsstätte Döbeln-Ost II.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr