Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Chefarzt am Klinikum Döbeln

Neuer Chefarzt am Klinikum Döbeln

Medizinstudenten und junge Ärzte sollen künftig auch am Klinikum in Döbeln eine fundierte medizinische Ausbildung erhalten. Eine Umstrukturierung und die medizinische Weiterentwicklung des Döbelner Krankenhauses stellte der Geschäftsführer und ärztliche Direktor des Klinikums Döbeln, Dr. Ralf Lange, gestern auf einer Mitarbeiterversammlung vor.

Döbeln.

 

 

 

 

Professor Dr. Dirk Uhlmann heißt der neue Mann, den der Krankenhausinhaber gestern präsentierte und in den er in Sachen medizinische Weiterentwicklung des Hauses große Hoffnungen setzt. Uhlmann ist seit 1. April Chefarzt der Chirurgischen Klinik des Krankenhauses. Er wird den Krankenhausinhaber zudem im klinischen Alltag und am OP-Tisch entlasten. "Ich will auch künftig weiter operieren und keinesfalls die Routine verlieren. Doch unser Haus mit nunmehr 400 Mitarbeitern fordert mich auch an anderen Stellen. Ich möchte jetzt mehr Zeit für persönliche Präsenz etwa in unseren Medizinischen Versorgungszentren gewinnen", so Krankenhausinhaber Dr. Ralf Lange.

Der 43-jährige Uhlmann ist gebürtiger Wermsdorfer, machte sein Abitur in Oschatz und studierte in Leipzig Medizin. Hier legte er nach dem Abschluss mit summa cum laude eine Bilderbuchkarriere als Mediziner und Wissenschaftler hin. Er forschte in Münster, Leipzig sowie Edinburgh und Wisconsin, insbesondere auf dem Gebiet von Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen. Er bekam zahlreiche Preise, unter anderem den Förderpreis der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina - die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft in Deutschland und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.

Zuletzt war das Klinikum Altenburger Land an dem 43-jährigen Mediziner dran und wollte ihn zu Jahresbeginn zum Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie berufen. Doch offensichtlich kam das bessere Angebot aus Döbeln und überzeugten die Rahmenbedingungen des privaten Krankenhauses den 43-Jährigen mehr. Der ärztliche Direktor Dr. Ralf Lange ist voll des Lobes: "Wenn wir so einen Mann für unser Krankenhaus gewinnen können, müssen wir einfach zuschlagen." Der neue Chefarzt der Chirurgie soll die Bauchraum- und Thorax-Chirurgie am Klinikum Döbeln weiter ausbauen und die seit zehn Jahren in Döbeln praktizierte Pankreas-Chirurgie (Bauchspeicheldrüse) weiter entwickeln.

Uhlmann arbeitete 15 Jahre am Universitätsklinikum Leipzig. Er ist seit 2003 Facharzt für Chirurgie, seit 2007 Facharzt für Visceralchirurgie und seit 2009 Professor. Seit 2006 leitete er das Pankreastransplantationsprogramm der Universität Leipzig (Deutschlands zweitgrößtes Lebertransplantationszentrum) und war als Oberarzt in der Klinik für Visceral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie tätig. Dort wirkte er außerdem als Lehrbeauftragter und Studentenbeauftragter der Klinik. Erfahrungen besitzt er auch als Mentor im Rahmen des Programms zur Berufseinstiegsförderung für angehende Ärzte in Sachsen. Diese studentische Ausbildung will er nun auch nach Döbeln holen. "Hier wird eine gute Medizin gemacht, die wir an junge Kollegen weitergeben sollten", sagt er dazu. In dem jungen Ärzteteam am Döbelner Krankenhaus mit einem Durchschnittsalter um die 40 fühle er sich wie bei einem Nachhausekommen. Viele kenne er aus Studentenzeiten. Drei Tage habe man schon gemeinsam operiert.

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung." Die große Döbeln-Stadtführung habe ihm die Stadt nahegebracht. "Es ist schön hier und es gibt noch Industrie dazu", ist ihm aufgefallen. Nach Döbeln umziehen wird er aber dennoch nicht. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Markkleeberg. Seine Frau ist niedergelassene Augenärztin, die Kinder besuchen die Schule. Doch vom Wechsel aus der Transplantationsmedizin, wo ein zur Verfügung stehendes Spenderorgan rund um die Uhr seine Bereitschaft erforderte, in einen etwas geregelteren Dienstalltag an einem gut organisierten Krankenhaus verspricht er sich auch einen Gewinn als Familienmensch.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

21.02.2018 - 14:51 Uhr

Kreisliga A (West): FSV klettert im Klassement.

mehr