Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Neuer Neurochirurg operiert am Klinikum Döbeln
Region Döbeln Neuer Neurochirurg operiert am Klinikum Döbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 12.12.2014
Arzt ohne weiße Kittel: Neurochirurg Carsten Reichel untersucht am Klinikum einen stationär aufgenommen Patienten, um zu klären, ob eine Operation sinnvoll ist. Der Wirbelsäulen-Spezialist hat außerdem noch eine Praxis in Meißen. Quelle: Dirk Wurzel

"Die Gesellschaft wird älter und viele Menschen haben den Anspruch, bis ins hohe Alter fit zu sein", sagt der neue Neurochirurg. Er hat von 1991 bis 1997 Humanmedizin in Leipzig studiert und danach die Facharztausbildung in Chemnitz absolviert. Sein bisheriger beruflicher Weg führte ihn über die Elblandkliniken in Großenhain, Riesa und Meißen nach Döbeln. In der Domstadt betreibt der 43-jährige eine neurochirurgische Praxis, in der er auch ambulante Patienten aus Döbeln betreut. Vor allem, wenn diese dann bei ihm im Döbelner Klinikum unters Messer kommen. "Möglicherweise richten wir aber künftig auch in Döbeln eine ambulante Sprechstunde ein", sagt Neurochirurg Reichel.

Arzt ohne weißen Kittel

Bei Wirbelsäulenverletzungen schnell reagieren zu können, ist ein Vorteil, den das Klinikum Döbeln durch die neue Stelle jetzt hat. Wer zum Beispiel in Pommlitz beim Äpfelpflücken von der Leiter fällt und sich am Rücken verletzt, muss nicht mehr in andere Krankenhäuser zur OP. Carsten Reichel ist per Rufbereitschaft in Döbeln immer für solche Notfallpatienten zur Stelle.

Im Klinikum an der Sörmitzer Straße operiert er mit Hilfe des Mikroskops. Denn die Neurochirurgie ist eine recht filigrane medizinische Kunst. Auch dank moderner minimalinvasierer Operationsmethoden ist die ärztliche Kunst in diesem Bereich recht fortschrittlich geworden. Carsten Reichel verweist zum Beispiel auf die dynamische Fixierung der Lendenwirbelsäule. Bei starkem Verschleiß der einzelnen Wirbel muss der Arzt das Rückgrat in diesem Bereich nicht mehr starr versteifen, so dass die Wirbel untereinander weitgehend beweglich bleiben. Der Facharzt, den seine Patienten so gut wie nie im weißen Kittel zu sehen bekommen, hat bereits einige Patienten in Döbeln operiert. Der Terminkalender für Januar ist bereits gut gefüllt. Einen Operationstag leistet Carsten Reichel derzeit am Klinikum Döbeln und hält 20 Sprechstunden in Meißen ab.

Dirk Wurzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Monate Haft ohne Bewährung lautete das Urteil für Marcel H. Strafrichterin Karin Fahlberg verurteilte den Döbelner jetzt am Amtsgericht wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl zu dieser Strafe.

12.12.2014

Im künftigen neuen Eigenheimgebiet "Sonnenterrassen" können ab dem nächsten Frühjahr die ersten Eigenheime gebaut werden. Der Döbelner Stadtrat hat gestern Abend einstimmig den Bebauungsplan für die 52 000 Quadratmeter große Brachfläche zwischen Badischer und Leipziger Straße beschlossen.

11.12.2014

Der Döbelner Bauhof ist im Winterdiensteinsatz angekommen. Im Moment reicht noch eine reduzierte Schicht aus, um vor allem morgens an Glätteschwerpunkten zu streuen.

11.12.2014
Anzeige