Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Neuer Waldheim-Kalender: Verkauf startet am 1. August
Region Döbeln Neuer Waldheim-Kalender: Verkauf startet am 1. August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 24.07.2015
Patricia Spruck (40), Mitarbeiterin der Buchhandlung DierBooks, zeigt den Monat Juli des neuen Waldheim-Kalenders - vor der dazugehörigen Kulisse. Quelle: Olaf Büchel
Anzeige

Denn wie in den vorangegangenen Jahren ist der Verkaufsstart zum Stadtfest.

"Wir beginnen am 1. August um 7 Uhr im Geschäft mit dem Verkauf. Ab 10 Uhr ist dann auch der neue Bürgermeister Steffen Ernst zum Signieren der Kalender da", kündigt Geschäfts-Inhaberin Katja Dierbeck an.

Schon jetzt gibt es Vorbestellungen für den beliebten Kalender, den die Buchhandlung auf Wunsch auch versendet. Genügend Exemplare sind gedruckt worden, doch bekannterweise gehen diese weg wie warme Semmeln. Der Preis beträgt erstmals 10,99 Euro, liegt also um einen Euro höher als bisher. "Alles ist teurer geworden. Da mussten wir ebenfalls moderat erhöhen", erklärt Katja Dierbeck.

Gestaltet hat die neue Ausgabe wieder Karl Schuster. Die Fotos lieferte Heinz Thieme in bewährter Form. Motive sind zum Beispiel die Waldheimer Rathausuhr (Titelblatt), die Fischtreppe am Kreuzfelsen, das Diedenhainer Viadukt, eine Luftaufnahme von Massanei, die Heiste in der Unterstadt und auf dem Dezemberblatt ein weihnachtliches Waldheim.

Am 1. August kommt übrigens auch der ehemalige Bürgermeister Karl-Heinz Teichert ins Buchgeschäft DierBooks. Er signiert dann das neue Heimatheft Nummer 36, das dem Waldheimer Bahnhof gewidmet ist. obü

Olaf Büchel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Latte für Latte, Balken für Balken, Stein für Stein wird in den nächsten Tagen das ehemalige Stationshäuschen in Kleinmockritz abgebaut. Den mittlerweile unter Denkmalschutz gestellten Typenbau von 1911 an der früheren Schmalspurstrecke Wilsdruff-Gärtitz will der Verein der Waldheimer Eisenbahnfreunde an der Bahnwärterstation in Rauschenthal wieder aufbauen (die DAZ berichtete).

24.07.2015

Ein Trickdieb hat im Mai einen 84-jährigen Chemnitzer übel abgezockt, der auch eine Wohnung in Döbeln hat. Die Polizei bittet nun um Mithilfe und sucht mit einem Phantombild nach dem Kriminellen.

24.07.2015

Dehydroepiandrosteron, kurz DHEA - dieses Mittel wäre einem 67-jährigen Harthaer beinah zum Verhängnis geworden, hätte dem Mann eine Geldstrafe eingebracht.DHEA ist ein Dopingmittel, das aber auch als Medikament gegen Wechseljahre-Beschwerden bei Frauen zum Einsatz kommt.

24.07.2015
Anzeige