Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Neues Fitnessstudio kommt in die Döbelner Innnenstadt
Region Döbeln Neues Fitnessstudio kommt in die Döbelner Innnenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:26 15.03.2012
In bester Döbelner Geschäftslage, in der Bäckerstraße 13, eröffnet am 31. März Deutschlands erstes Gesundheits- und Vitalitätsstudio für den Mann ab 40. Quelle: Sens

Im Internet wirbt der Fitnesscoach bereits für das "masculinbodies": "Der Countdown läuft. Der Umbau hat begonnen und die ersten Geräte stehen auch schon da. Nächste Woche werden weitere geliefert", erzählt der 33-jährige Sport- und Fitnesskaufmann, Fitnesstrainer und Ernährungstrainer.

Seit einigen Jahren macht er in seinem Studio an der Ritterstraße ausschließlich Frauen fit. Und es sind dabei in der Mehrheit gestandene Damen, die das femininbodies besuchen. Das Durchschnittsalter der Kundinnen liegt um die 50 Jahre. Doch sportive, körperbewusste Frauen wollen auch vitale Männer an ihrer Seite, hat Kay Leupold beobachtet und kam so auf die Idee, ein Gesundheits- und Vitalitätsstudio für den Mann ab 40 zu eröffnen. "40 ist das neue 20", hat der junge Mann als Leitspruch auserkoren. Während junge Männer zwischen 20 und 30 Jahren in Fitnessstudios zumeist auf Sportlichkeit und Optik setzen, soll es im "masculinbodies" nicht allein um die Männerfigur, sondern vor allem auch um gestärkte Muskeln und fitte Gelenke gehen, um das Vorbeugen von Rückenleiden, den Erhalt oder das Wiedererlangen von Vitalität. "Wir wollen nicht alles für jeden anbieten, sondern uns auf Männer in dieser Zielgruppe spezialisieren. Sie sollen mit Hilfe eines Personaltrainers ihre Ziele erreichen", so Kay Leupold. Platz ist in dem früheren Schuhgeschäft dafür auf knapp 200 Quadratmetern. Es soll im "masculinbodies" nicht um Masse gehen, sondern bis zu 250 Männer sollen hier individuell betreut werden können.

"Trainiert wird an High-Tech-Geräten, die mitdenken, in einem so genannten Milon-Premiumzirkel. Etwa eine halbe Stunde dauert die Trainingseinheit. Mit dem Duschen danach reicht also das kostenfreie Parkticket für eine Stunde im Stadtzentrum aus", beschreibt der Inhaber. Das "masculinbodies" wird das dritte Studio des jungen Mannes sein. Das femininbodies an der Döbelner Ritterstraße hat noch ein Schwesterstudio in Oschatz. Insgesamt beschäftigt Kay Leupold sieben Mitarbeiter an diesen künftig drei Standorten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gisela Reibigs letzter Tag im Amt ist der 8. April. Zwei Tage später übergibt Ostraus Bürgermeisterin den Staffelstab an ihren Amtsnachfolger Dirk Schilling.

15.03.2012

Der neue Kulturbeutel für die nächsten Wochen ist gepackt. Dafür sorgt beim Treibhausverein und im Café Courage seit Jahresbeginn auch ein neues Gesicht: Ronny Lienkämper kümmert sich um die Kulturbeutel genannte Veranstaltungsreihe des Treibhausvereins und darum, das Café Courage weiter als Döbelner Kleinkunstbühne zu etablieren.

15.03.2012

Zwei Spiele oder eines - das ist an diesem Wochenende die große Frage für die Floorballer des UHC Döbeln 06. Die empfangen morgen zu einer für UHC-Fans recht ungewöhnlichen Zeit - 12 Uhr - die SSF Dragons Bonn zum zweiten Playoff-Halbfinal-Spiel in der Stadtsporthalle.

15.03.2012
Anzeige