Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Obermarktcenter: Rossmann baut in Waldheim selbst

Gelände verkauft Obermarktcenter: Rossmann baut in Waldheim selbst

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat in Waldheim das Gelände gekauft, auf dem das Obermarktcenter entstehen sollte, und baut nun kurzerhand selbst. Der Baustart soll noch im Frühjahr erfolgen. Die Eröffnung der Filiale mit rund 700 Quadratmetern Verkaufsfläche ist für Ende des Jahres avisiert.

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat die Baulücke am Waldheimer Obermarkt gekauft und will noch im Frühling mit den Bauarbeiten beginnen.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. Das Gelände, auf dem das Waldheimer Obermarktcenter entstehen sollte, hat erneut den Besitzer gewechselt. „Es wurde ein Kaufvertrag geschlossen zwischen dem Voreigentümer der Firmengruppe Krause und der Dirk Rossmann GmbH“, teilt Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) mit. Die Drogeriemarktkette plane nun kurzerhand selbst zu bauen.

Baubeginn im Frühling

„Baubeginn wird noch in diesem Jahr im März oder April sein“, so das Stadtoberhaupt. Die neue Filiale soll nach Informationen von Ernst eine Verkaufsfläche von 700 Quadratmetern bieten. Ziel ist es, den Markt Ende 2018 zu eröffnen. Bis dahin wird Rossmann vom bisherigen Standort am Obermarkt 40 an die neue Adresse ziehen. Zu den Hintergründen des Verkaufs wollte sich Harry Krause, Geschäftsführer der Firmengruppe aus Bayreuth, auf Nachfrage der Döbelner Allgemeinen Zeitung nicht äußern. Auch Ernst hielt sich bedeckt. Eine entsprechende Anfrage zu den genauen Plänen der Drogeriemarktkette ließ das Unternehmen bis Redaktionsschluss unbeantwortet, stellte aber eine Reaktion in Aussicht.

Mit dem Vorhaben fallen zudem voraussichtlich die Pläne der Textilhandelskette NKD ins Wasser. Das Unternehmen mit einem Geschäft am Obermarkt 2 hatte eigentlich beabsichtigt, als Mieter in das Obermarktcenter einzuziehen.

Obermarktcenter seit mehr als zehn Jahren geplant

Damit sieht es vorerst so aus, als ob sich die scheinbar unendliche Geschichte der klaffenden Lücke am Obermarkt nun doch langsam dem Ende zuneigt. Die entsprechenden Pläne für ein Obermarktcenter gibt es bereits seit mehr als zehn Jahren. Doch der Weg war mit zahlreichen Hindernissen gespickt. Die Bauarbeiten sollten ursprünglich bereits im Juni 2008 beginnen. Doch das Vorhaben verzögerte sich aufgrund fehlender Unterschriften, der Insolvenz einer beteiligten Firma kam dazu und später waren neue Bauanträge notwendig, da sich die geplante Nutzung geändert hatte.

Eigentlich sollte die Lücke am Obermarkt mit einem Lebensmitteldiscounter gefüllt werden – das hatten sich viele Waldheimer gewünscht. Später waren eine Drogerie und ein Textilmarkt im Gespräch. Dafür beschloss der Technische Ausschuss schließlich eine entsprechende Nutzungsänderung.

Der letzte Starttermin des Bauvorhabens lag im April vergangenen Jahres. Doch es passierte nichts, ein statisches Problem schob der Sache den Riegel vor. Es gehe darum, Giebel angrenzender Häuser zu stabilisieren, hieß es damals von Steffen Ernst. Doch in der Baulücke bewegte sich ultimativ nichts. Noch im Monat zuvor suchten Archäologen auf dem Gelände im Rahmen einer baubegleitenden Untersuchung nach Bodendenkmalen – ohne Befund. „Wir haben zwei Schnitte reingelegt und festgestellt, dass der Bereich sehr stark gestört ist“, berichtete damals Dr. Christoph Heiermann, Leiter des sächsischen Landesamtes für Archäologie. Als möglicher Grund dafür wurde der Abriss des alten Amtsgerichts sowie zuvor geschehene Umbauten angegeben.

Von André Pitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 23:23 Uhr

Die Muldestädter gewinnen letzten Test beim Landesklassisten Dresden-Laubegast, doch Luft nach oben ist genug vorhanden

mehr