Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Orden im Doppelpack
Region Döbeln Orden im Doppelpack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 01.05.2014
Orden und Urkunden für ihren Fluteinsatz im vergangenen Jahr bekamen die THW-Helfer gestern beim traditionellen Frühschoppen des Ortsverbandes überreicht. Quelle: S. Bartsch

Gestern gab es zudem Orden im Doppelpack für 15 THW-Helfer.

Der Duft von Frischgegrilltem zog gestern über den Hof des THW-Ortsverbandes in der Döbelner Friedrichstraße. Die THW-Helfer hatten ihre blauen Einsatzfahrzeuge und die Technikausstattung geflimmert. Eine Bastelstraße war für Kinder aufgebaut. Es wurde Fassbrause für die Kleinen und Bier für die Erwachsenen gezapft. Alles so wie es eigentlich schon seit mehr als 20 Jahren zum 1. Mai Tradition im Döbelner THW-Ortsverband ist. Auch der ein oder andere Politiker der Region schaute in jedem Jahr mal für einen Schulterklopfer bei den Ehrenamtlichen vorbei.

Gestern allerdings war der Bahnhof etwas größer. Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU), Mittelsachsens Vizelandrat Dr. Manfred Graetz, die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU) und die beiden Landtagsabgeordneten Sven Liebhauser (CDU) und Henning Homann (SPD) wollten dabei sein, wenn das Döbelner THW ausgezeichnet wird. Dr. Marcus von Salisch, Landesbeauftragter des THW-Landesverbandes Sachsen-Thüringen, hatte 15 Fluthelferorden der Bundesrepublik Deutschland und 15 Fluthelferorden des Freistaates Sachsen im Gepäck, um engagierte Döbelner THW-Einsatzkräfte damit zu ehren. "Der Ortsverband Döbeln ist heute der erste innerhalb des THW in Sachsen und Thüringen, in dem wir die Orden festlich überreichen. Der Ortsverband Döbeln ist aber auch einer der zuverlässigsten und einsatzbereitesten innerhalb unseres THW", so Marcus von Salisch. Beim Juni-Hochwasser 2013 waren die Döbelner Helfer runde 2400 Stunden im Einsatz, betreuten elf größere Einsatzstellen, evakuierten Betroffene und leisteten im Ehrenamt große Hilfe.

Aktuell zählt der Döbelner THW-Ortsverband 35 aktive Helfer, inklusive einer eigenen Jugendgruppe. Unterstützt wird der Ortsverband von einem eigenen Förderverein, dem alle Helfer und zirka 15 Fördermitglieder angehören und der Feste, wie das gestrige, sowie Zusatzausstattungen für die Einsatzkräfte oder die Jugendarbeit finanziert. Gestern übergab Fördervereinschef Wolfgang Winkler robuste Koffer für die leistungsfähigen Kettensägen, die auf den Fahrzeugen des THW verlastet sind. Thomas Sparrer

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grit Neumann ist die neue Vorsitzende des Döbelner Stadtwerberinges. Die Mitgliederversammlung des Vereins wählte gestern Abend im Hotel Bavaria einen neuen Vorstand, der die Friseurmeisterin wiederum zur neuen Vorsitzenden bestimmte.

29.04.2014

Es wurde spät am Sonnabend. Bis in die Nacht hinein verzauberte Franziska Frank mit ihrer Schwarzlicht- und Feuershow die Besucher im Jugendclub "Northpoint" in Döbeln-Nord.

27.04.2014

"Ziel ist, 34 neue Stolpersteine verlegen zu können", sagt Stephan Conrad, Vorsitzender des Treibhaus-Vereins. "Wir suchen Menschen, die uns etwas über die jüdischen Schicksale erzählen können und wir suchen Steinpaten.

26.04.2014