Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Händler in Döbeln und Grimma betroffen

Oschatzer Händler in Döbeln und Grimma betroffen

Oschatzer Einwohner können froh sein, dass die Flut die Stadt nicht erreicht. Aber nicht alle können sich zurücklehnen. Der Oschatzer Händler Holger Langer hat auch ein Geschäft in Döbeln und Dennis Preußer eins in Döbeln sowie eins in Grimma.

Voriger Artikel
Ein Preis für alle
Nächster Artikel
Gewitterzelle: Rinnsale wachsen zu Schlammflüssen

Das Geschäft von Holger Langer in der Bäckerstraße Döbeln. So wie ihm geht es allen 14 Händlern hier.

Quelle: Sven Bartsch

Oschatz/Döbeln/Grimma . In dem 120 Quadratmeter großen Laden von Yellowcom in Döbeln hat das Wasser 90 Zentimeter hoch gestanden, war von Dennis Preußer zu erfahren. Er kennt die Situation schon aus dem Jahr 2002. Damals habe er sein Domizil in der Kreuzstraße gehabt.

 

Da Preußer hochwassererfahren ist, konnte er diesmal schneller reagieren. "Trotzdem: Mit einem solchen Ausmaß habe ich nicht gerechnet. Am Sonntag um 14 Uhr wurde die Alarmstufe 4 ausgerufen. Das bedeutet: Eigentum sichern. Ware und Technik und alles, was schnell greifbar war, konnten weitgehend gerettet werden. Aber die ganze Ladeneinrichtung ist hinüber." Er schätzt den Schaden auf 25 000 Euro.

 

Nicht ganz so schlimm sei es in der Grimmaer Vodafone-Agentur, die er seit 2008 habe. Dafür habe der Laden in Döbeln um so mehr abbekommen. "Der Dreck ist das Schlimmste. Wir bekommen ihn einfach nicht weg", so Preußer. Er bedankt sich auf diesem Weg bei allen Helfern, die ihm zur Seite standen und stehen, vor allem seinen vier Mitarbeitern.

 

Nachdem "klar Schiff" gemacht ist, geht es um den Eröffnungstermin. So stehe die Klärung des Problems mit der Versicherung an. "Auch eine neue Ladeneinrichtung muss her. Ich hoffe, dass wir auf Unterstützung bauen können."

Gabi Liebegall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 10:44 Uhr

Die Schützlinge von Trainer Daniel Wohllebe mussten sich dem Sachsenliga-Spitzenreiter auf eigenem Platz beugen und konnten dabei die Erwartungen keineswegs erfüllen.

mehr