Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer sorgen für grüne Welle bei Abfallbetrieb

Oschatzer sorgen für grüne Welle bei Abfallbetrieb

Die Einwohner der Region überhäufen die Annahmestellen der Abfallwirtschaft Torgau-Oschatz (Ato) mit Bioabfällen. Das geht aus der Abfallbilanz 2011 des Abfallverbandes Nordsachsen vor, die zur jüngsten Verbandsversammlung vorgestellt wurde.

Region Oschatz. Von Frank Hörügel

 

 

 

Entledigte sich laut Statistik jeder Einwohner des Verbandsgebietes (Altkreise Torgau-Oschatz und Döbeln) im Jahr 2010 noch von 60 Kilogramm Bioabfällen auf den Annahmestellen, so waren es im vergangenen Jahr bereits 73 Kilogramm. Für den Zuwachs von knapp 22 Prozent haben laut Petra Hempel vom Abfallverband vor allem die Einwohner der Region Torgau-Oschatz gesorgt, die ihre Bioabfälle bei den 20 Annahmestellen in ihrem Einzugsgebiet ablieferten.

Den Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebes Ato bereitet die grüne Welle jedoch keine Kopfschmerzen.. "Unsere Kapazitäten geben das her", sagt der technische Leiter Mathias Gründel. Nach seinen Angaben werden Rasen und Laub kompostiert und Äste als Energielieferanten für Heizhäuser geschreddert.

Einen noch größeren Sprung bei den Abfallmengen hat es beim Bauschutt gegeben. Hier stieg die angelieferte Menge gar um 30 Prozent - von 250 Kilogramm je Einwohner im Jahr 2010 auf 325 Kilogramm pro Einwohner im vergangenen Jahr. Laut Petra Hempel war auch hier die Region Torgau-Oschatz für den Anstieg hauptverantwortlich. Ob daraus Rückschlüsse auf eine stark angestiegene Bautätigkeit im vergangenen Jahr gezogen werden können, dazu äußerte sich die Verbandsgeschäftsführerin nicht.

Die Entsorgungskosten für illegale Abfälle sind im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Daran haben vor allem die Einwohner des Altkreises Döbeln einen Anteil. Während hier im Jahr 2010 die Entsorgungskosten mit 14 Cent je Einwohner zu Buche schlugen, so waren es im vergangenen Jahr nur noch sechs Cent. Im Einzugsgebiet des Altkreises Torgau-Oschatz sind die Entsorgungskosten für illegale Abfälle dagegen mit 22 Cent je Einwohner 2010 und 2011 gleich hoch geblieben. Bewerten möchte der Abfallverband diese Entwicklung nicht. Da die "Art der Erfassung sowie die Entsorgungsmöglichkeiten sehr unterschiedlich sind", sei das nicht möglich, heißt es in der Abfallbilanz..

Im vergangenen Jahr hat der Abfallverband insgesamt 28 482 Tonnen Restmüll in die Abfallverwertungsanlage Zorbau geliefert - etwas mehr als im Jahr 2010. Für das laufende Jahr wird damit gerechnet, dass die Restmüllmenge wegen des Bevölkerungsschwundes weiter sinkt - auf 27 980 Tonnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr