Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ostrau: Zuwachs beim Jahnataler Federvieh

Ostrau: Zuwachs beim Jahnataler Federvieh

Die regionalen Rassegeflügelzüchtervereine präsentieren ab diesem Monat im Rahmen großer Ausstellungen die Zuchterfolge des Jahres. Nachdem traditionell die Harthaer Rassegeflügelzüchter am vergangenen Wochenende den Auftakt gemacht haben, folgen an diesem die Ostrauer mit ihrer Jahnatalschau.

Voriger Artikel
Umbau im Döbelner Landratsamt: Bürgerservice in Ex-Poliklinik
Nächster Artikel
Sanierung Döbelner Fleischwaren bis Jahresende

Von gut bis vorzüglich: Zuchtrichter Golze bewertete gestern diesen prächtig glänzenden Hahn.

Quelle: Sven Bartsch

Ostrau . Und sie können in Person ihres stellvertretenden Vorsitzenden Erhardt Pranke einen Trend bestätigen, der sich bereits in Hartha abzeichnete. "Nachdem als Folge der Vogelgrippe und der damit verbundenen Repressalien die Meldezahlen in den vergangenen Jahren stetig zurück gegangen sind, werden in diesem Jahr die Züchter 330 Tiere präsentieren, was einer Steigerung von über 80 gegenüber dem Vorjahr entspricht", freut sich der Westewitzer, demzufolge die an den beiden Wochenendtagen im Ostrauer Vereinshaus stattfindende Ausstellung einen bunten Querschnitt durch den gegenwärtigen Stand der Rassegeflügelzucht in der Region zeige.

"Neben den Ostrauer Züchtern haben auch solche aus Stauchitz, Döbeln, Lommatzsch, Leisnig, Hartha und Roßwein ihr Kommen zugesagt", so Pranke. Im Gepäck hätten sie Federvieh 40 verschiedener Rassen in 66 Farbenschlägen, wobei die Palette von Gänsen und Enten über Hühner und Zwerghühner bis hin zu Tauben reichen würde. Darüber hinaus halte eine Tombola attraktive Preise bereit, zudem trage die Bauernstube im Vereinshaus für die gastronomische Betreuung der Gäste Sorge.

Die Jahnatalschau hält am Sonnabend von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr ihre Pforten geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr