Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Ostrauer Wegedecke für Pulsitzer Dorfplatz
Region Döbeln Ostrauer Wegedecke für Pulsitzer Dorfplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 08.06.2015
Die Ostrauer Kalkwerke gestalten den Pulsitzer Dorfplatz mit: Hier wird nicht nur die Ostrauer Wegedecke ausgebracht, sondern auch zum Material geforscht. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Grund: Es gab zum damaligen Zeitpunkt keine Fördermittel (DAZ berichtete). Seit rund zwei Wochen tut sich etwas auf dem Gelände. Auf Initiative der Ostrauer Kalkwerke werden dort, wie es der ursprüngliche Entwurf vorsieht, Wege und ein größerer Platz angelegt. "Wir suchten für mehrere Probefelder eine geeignete Fläche und haben uns an den Ostrauer Bürgermeister gewandt", erklärt Ullrich Dürasch.

"Damit wollen wir den Ausbau des Radwegenetzes unterstützen", so einer der beiden Geschäftsführer weiter. Neben dem Effekt, "einen dekorativen Mittelpunkt für Pulsitz zu schaffen", ist es dem Unternehmen möglich, das eigene Produkt (Ostrauer Wegedecke) auf Qualitätsparameter, wie Oberflächenscherfestigkeit, Druckfestigkeit und Verschleißbeständigkeit zu testen und schließlich die Einbauvorschriften auf den Prüfstand zu stellen. Für diese Prüfungen, die mehrfach in zeitlichen Abständen erfolgen, wird ein Prüf- und Forschungsinstitut engagiert.

Die Ostrauer Kalkwerke können im gesamten Bundesgebiet auf derartige Referenzobjekte im Garten- und Landschaftsbau verweisen, darunter der Technikumsplatz in Mittweida, die Tangermünder Burganlage, die Außenanlagen Schloss Proschwitz, das Bundesumweltamt in Dessau oder auch die Technische Universität Essen, hauptsächlich aber in Sachsen. In der eigenen Gemeinde hatten die Kalkwerke Anteil an der Gestaltung der Eschkemühle und partiell am Jahnatalradweg.

"Der Dorfplatz ist eher ein kleines Projekt und trotzdem sehr wichtig in Sachen Forschung und Entwicklung", so Geschäftsführer Ulrich Horn. Hier werden rund 320 Quadratmeter Weg angelegt und zirka 200 Tonnen Material aus dem Dolomittagebau verarbeitet.

Noch rund drei Wochen wird die bauausführende Firma vor Ort sein. Auf dem Areal wurden Grasnarbe und Mutterboden abgetragen, eine Bodenuntersuchung erfolgte. Dann wurde das Wegesystem mit Frostschutzschicht, dynamischer Tragschicht und Ostrauer Wegedecke (Deckschicht) eingebaut. Der komplette Wegebau wird von den Kalkwerken finanziert.

Die Ostrauer Wegedecke zeichne sich durch eine sehr feste Oberfläche und eine natürliche Farbgebung aus. "Diese ist vor allem im Zusammenhang mit Sandsteinarchitektur und Schlossanlagen besonders gefragt", betont Ulrich Horn. Der Geschäftsführer: "Es ist ein glücklicher Umstand, dass hier ein große Schnittmenge der Interessen zwischen Unternehmen, Gemeinde und Anwohnern zusammenkommt."

Auch Ostraus Bürgermeister Dirk Schilling (CDU) freut sich: "Tolle Synergieeffekte! Wir sind dankbar für die Unterstützung der Kalkwerke, durch die wir Kosten sparen können."

Zeitnah werde der Bauhof noch vier Fahrradständer - die Anschaffungskosten liegen bei 280 Euro - und Bänke installieren. Bei dieser "abgespeckten Dorfplatzversion" wird vorläufig auf einen vormals angedachten Spielplatz und eine Überdachung des Rondells verzichtet.

Allner, Natasha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

.Noch sind die Bauarbeiten zur Umgestaltung des alten Sportplatzes an der Linde in Leisnig voll im Gange, türmen sich Erd- und Sandberge auf, wo einst das alte Sozialhaus stand.

07.06.2015

Die Sonne steht hoch über dem Noschkowitzer Wald. Die Hitze flirrt über dem Sportplatz. Auf den Stühlen sitzen Menschen aller Altersgruppen in Gespräche vertieft.

07.06.2015

Ein Altenheim, das aussieht wie ein besetztes Haus: Im beschaulichen Forchheim in Bayern gehen die Bewohner des Katharinenspitals auf die Barrikaden, um sich gegen den Abriss ihres Zuhauses zu wehren.

05.06.2015
Anzeige