Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ottewiger Bibliothek wird barrierefrei

Umzug ins Erdgeschoss des Dorfgutes Ottewiger Bibliothek wird barrierefrei

Im September wird die Ottewiger Bibliothek ins Erdgeschoss des Dorfgutes geholt. Bibliothekarin Ute Friedrich freut sich auf mehr Platz für die Medien und einen barrierefreien Zugang. Die knapp 10 000 Euro Kosten kann die Gemeinde über Fördermittel aufbringen. Am Montag wird der Bauauftrag vergeben.

Der Zschaitzer Bürgermeister Immo Barkawitz hat gut Lachen: Rund 10 000 Euro bekommt seine Gemeinde, um die Ottewiger Bibliothek ins Erdgeschoss umzusiedeln und barrierefrei zugänglich zu machen.

Quelle: Natasha Allner (Archiv)

Ottewig. Für Ute Friedrich wird im Herbst ein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit: Die ehrenamtliche Bibliothekarin der Ottewiger Bibliothek, die seit einem Unfall vor einigen Jahren auf den Rollstuhl angewiesen ist, kann die Ausleihe künftig barrierefrei im Erdgeschoss des Ottewiger Guts erreichen. Die Bibliothek zieht aus dem Obergeschoss hinunter und der Eingang erhält eine feste Zufahrt für Rollstuhl und Rollator. Außerdem hat Friedrich künftig wesentlich mehr Platz für Bücher, Filme, CDs und Spiele. „Der Raum oben war doch ziemlich klein. Unten kann man ganz anders arbeiten und die Medien präsentieren“, sagt sie.

Der Zschaitzer Gemeinderat soll den Auftrag zum Umbau in seiner Sitzung am Montag (19.30 Uhr, Gasthof Zur Post, Zschaitz) erteilen. Die Kosten liegen zwischen 9000 und 10 000 Euro und werden komplett über das Förderprogramm „Barrierefreies Bauen“ getragen. Um das Geld zu bekommen, ist zügiges Handeln geboten. „Es muss dieses Jahr passieren. Im September/Oktober sollen die Arbeiten starten“, sagte Bürgermeister Immo Barkawitz (Freie Wähler) der DAZ.

Ute Friedrich macht derweil schon Pläne für die Zeit nach dem Umbau. „Ich denke schon, dass wir noch dieses oder jenes an Möbeln brauchen. Ich bekomme jetzt erstmal ein großes Bücherregal und einige Bücher aus dem privaten Umfeld. Was dann noch dazukommt, muss man sehen“, meint sie. Sie wolle den neu gewonnen Platz außerdem nutzen, um mehr Medien aus der Kreisergänzungsbibliothek (KEB) in Ottewig zu präsentieren.

Dadurch könnte das Haus auch wieder attraktiver für die Nutzer werden. Seitdem sich Ute Friedrich die Treppe nach oben quälen musste, hatte sie die Bibliothek nur noch alle zwei Wochen geöffnet. „Wenn mehr Zuspruch kommt, würde ich auch wieder jede Woche aufmachen“, sagt sie. Heute ist während der Öffnungszeit von 17 bis 18 Uhr zunächst noch alles beim Alten. Während der Umbauzeit könne es auch einmal zur kompletten Schließung kommen. Doch das werden die Leser mit Blick auf die neuen Möglichkeiten verschmerzen können, meint Friedrich.

Von Sebastian Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr