Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Parken an der Kriebstein-Talsperre: Schilder sollen Akzeptanz der neuen Preise erhöhen

Automatenfrust Parken an der Kriebstein-Talsperre: Schilder sollen Akzeptanz der neuen Preise erhöhen

Der Parkscheinautomat der Kriebsteintalsperre sorgt für Frust. Der hat jetzt die Gemeindeverwaltung erreicht. Die kann dagegen zwar auch nicht viel ausrichten, will den Gästen aber das neue Preissystem besser erklären.

Auch Kriebsteins Bürgermeisterin Maria Euchler (Freie Wähler) muss sich mit Beschwerden über den Parkautomaten auf dem zentralen Talsperrenparkplatz herumschlagen.

Quelle: Dirk Wurzel

Kriebstein. Der Ärger um den Parkscheinautomaten des zentralen Talsperren-Parkplatz hat jetzt die Gemeindeverwaltung erreicht. Die ist aber für das Problem gar nicht zuständig, sondern der Zweckverband Kriebsteintalsperre. „Das scheinen die Leute aber nicht zu wissen, denn sie beschweren sich bei uns“, sagt Kriebsteins Bürgermeisterin Maria Euchler (Freie Wähler). „Die Leute sind es gewohnt, zwei Euro in den Automaten zu schmeißen und dafür das Auto den ganzen Tag lang stehen lassen zu können“, so die Bürgermeisterin. Nun hat der Zweckverband aber den Preis fürs Tagesticket erhöht und verlangt jetzt drei Euro. Für einen Euro kann man das Auto derzeit lediglich eine Stunde lang abstellen.

Die Gemeinde will jetzt Hinweisschilder aufstellen, um auf die neuen Preise besser aufmerksam zu machen. Maria Euchler kann sich auch eine andere Preisgestaltung vorstellen. „Zum Beispiel, dass das Parken über zwei Stunden einen Euro kostet und alles, was über vier Stunden geht, drei Euro.“ Als Mitglied im Zweckverband hätte die Gemeinde die Möglichkeit, eine Änderung der Parkpreise anzuschieben. Aber: „Dann müsste der Automat umgerüstet werden. Das kostet 10.000 Euro und ist derzeit nicht bezahlbar“, sagt die Bürgermeisterin. Darum will die Gemeinde jetzt mit Schildern helfen, die Akzeptanz des neuen Preissystems zu erhöhen.

Die Preiserhöhung stieß bei den Gästen der Talsperre auf Unverständnis. Einige warfen den Parkplatzbetreibern Abzocke vor. Der Zweckverband verteidigte die neuen Preise jedoch. „Es liegt in unserem Interesse, den Besucher länger zu binden“, begründet Silvia Reiß, Mitarbeiterin des Talsperrenzweckverbandes Kriebstein, das Tagesticket für das Parken. Sie verweist auf die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten rund um den Kriebsteinsee: Kletterwald, Burg, Schifffahrt, Seebühne. Und weil man sich dadurch durchaus auch mal länger an der Talsperre aufhalten kann, hält der Zweckverband als Parkplatzbetreiber den Preis für angemessen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr hat der Zweckverband den Preis für das Tagesticket um einen Euro angehoben. Für den Verband ist das Parkgeld auch eine Einnahmequelle, auf die er angewiesen ist. Auf staatliche Förderung kann der Zweckverband nicht setzen.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr