Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pfingstrast an Maylust, Hasennest oder auch an der Ölpresse

Pfingstrast an Maylust, Hasennest oder auch an der Ölpresse

So nach und nach erobert sich auch das Auto eine Vorrangstellung beim Unterwegs-Sein in frühlingshaften Gefilden, und so kommt es dann auch, dass sich an manchen Stellen die Pfingstausflügler sammeln.

Richtig gut was los war auf dem Hofgut Gadewitz.

 

Mit Kräutern und Floristik erwartete Chris Gühne gleich am Eingang die Gäste, und ob Frauenmantel, Schokoladenminze oder etwas anderes Schmackhaftes aus dem Blumentopf - so mancher nahm sich auf dem Heimweg noch etwas Grünes mit. Zudem erwarteten Holzschnitzereien, Produkte rund um den Vogel Strauß oder auch Honig jene Kundschaft, die gern vom heimischen Erzeuger kauft. Geselligkeit und Miteinander standen in Gadewitz im Vordergrund: Vor der Bühne boten Tische und Bänke Platz für Gäste, im Garten wartete eine große Hüpfkuh. Eine Trommelgruppe lud nicht nur ein zum Zuhörern. Es wurden auch Instrumente ausgegeben, womit sich probierfreudiges und musikalisches Publikum unter die Musizierenden mischen konnte. In der Scheune und weiteren Gebäuden auf dem Hof wurde traditionelles Handwerk und Handwerkskunst gezeigt, und für die Kinder gab es Schafe, Alpakas und Straußenküken zu betrachten. Dieter Hurlacher ließ die Rapspresse laufen, erläuterte deren Funktionsweise und die Arbeit der Gadewitzer Ölmühle. "Mittlerweile hat die Nachfrage nach Leinöl dafür gesorgt, dass wir schon mehr Leinöl jährlich produzieren als Raps", sagt Hurlacher. Seit er 2006 mit dem Ölpressen begonnen habe, sei es der Raps gewesen, von dem das meiste Öl in Gadewitz gepresst wurde.

 

Raps baut der Landwirtschaftsbetrieb selbst an, während andere Ölsaaten von Landwirten der Region bezogen würden, darunter Sonnenblumen und seit neuestem auch Mohn. Von einem Bauern, der an Bäcker Mohn liefere, holt sich Hurlacher seit Kurzem auch eine kleine Menge. Mohnöl, so sagt er, lasse sich in der kalten Küche verwenden, zum Beispiel für Salate. Auf dem Hof war den ganzen Tag etwas los: "Dass wir in den vergangenen zwei Jahren pausiert haben, tat dem Zustrom keinen Abbruch."

 

Beschaulich ging es am Zschopauufer zu, im Hasennest von Kleinlimmritz. Dort hatte Anita Lesko letztmalig zur Pfingstrast eingeladen, wofür ihre Muter Sabine den echten ungarischen Gulasch zubereitete. Gäste hatten sogar alte Fotoalben mitgebracht um zu vergleichen, was sich in den vergangenen Jahrzehnten alles am Hasenneststeg geändert hat. Montagmittag waren alle Gulaschportionen aufgegessen, was auch einen Wermutstropfen bedeutet: Das Hasennest wird als Pfingstraststelle für jedermann nicht mehr zur Verfügung stehen, wie die Hasennest-Bewohnerin Anita Lesko ankündigt.

Robak,Steffi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr