Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Polizei sucht Zeugen nach Sexual-Straftat
Region Döbeln Polizei sucht Zeugen nach Sexual-Straftat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 08.01.2016
Polizei Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Colditz/Erlau

Die Polizei sucht nach sexuellem Missbrauchs eines Kindes Zeugen. Ein achtjähriges Mädchen wartete am Freitagmorgen, gegen 7 Uhr, am Wettiner Ring in Colditz auf ihren Schulbus. Während sie unter einer Laterne stand, hielt neben ihr ein Lieferwagen an. Nach Aussage des Mädchens handelt es bei dem Fahrzeug um einen blauen „Hundefänger“. Der Fahrer des Autos sagte zu dem Kind, dass sein Bus kaputt sei und es deshalb mit ihm mitfahren müsse. Sie fragte nochmals nach und er wiederholte seine Aussage. Daraufhin stieg sie ins Auto ein. Unterwegs habe der Mann angehalten und das Mädchen sexuell missbraucht. Das Kind wehrte sich und sagte dem Mann immer wieder, dass es das nicht will. An dieser Stelle hat das Kind einen Wegweiser „Rüx 5 km“ erkannt. Später setzte der Mann das Mädchen auf der Hauptstraße im Erlauer Ortsteil Schweikershain, nahe der Straße An der Mühle, ab. Das Mädchen ist nicht verletzt.

Den Täter beschrieb das Kind als sehr jung, fast jugendlich aussehend, mit vielen Pickeln im Gesicht. Er soll nicht sehr groß sein und schwarze Kleidung getragen haben. Er hat dunkelblaue Augen und schwarze oder braune Haare. Auf dem Kopf trug er ein schwarzes Käppi.

Im Kofferraum des Hundefängers erkannte das Mädchen eine graue Autotür oder Kofferraumtür und weitere Autoteile. Die Polizeireviere in Rochlitz und Grimma suchen Zeugen, die Angaben zum Täter oder Fahrzeug machen können. Wem ist das Fahrzeug in Colditz, unterwegs oder im Ortsteil Schweikershain aufgefallen?

Polizei-Telefon: 03737/ 78 90 sowie 03437/ 7 08 92 51 00.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Achtjährige ist am Freitagmorgen vermutlich Opfer eines Sextäters geworden. Er überredete das Mädchen in Colditz, in sein Auto zu steigen und verging sich an ihm. Das teilte die Polizeidirektion in Chemnitz mit. Die Beamten suchen nun dringend nach Zeugen, um den Vorfall aufzuklären.

09.01.2016
Döbeln Sicherheit für Kolbes Kunst - Waldheim schreibt sensiblen Auftrag aus

Wertvolle Plastiken des Künstlers Georg Kolbe sollen einmal im Stadt- und Museumshaus zu sehen sein. Damit diese sicher stehen, muss die Stadt ausgefeilte Sicherheitstechnik einbauen.

08.01.2016

Der Heimatverein Roßwein startet die diesjährige Kameliensaison im Wolfstal eine Woche später als ursprünglich geplant. Das Gewächshaus mit den zahlreichen Kamelienpflanzen ist also erst ab dem 23. Januar geöffnet. Dann sollen schon deutlich mehr Blüten zu sehen sein, als zurzeit.

07.01.2016
Anzeige