Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polnischer Lastwagen brennt bei Döbeln-Ost aus

Polnischer Lastwagen brennt bei Döbeln-Ost aus

Geduld brauchten Autofahrer an den vergangenen beiden Tagen auf der Autobahn 14. Nachdem sich vorgestern zwei Unfälle ereignet hatten, brannte gestern ein polnisches Silofahrzeug kurz nach der Auffahrt Döbeln-Ost in Richtung Dresden aus.

Die Roßweiner Feuerwehr löschte den polnischen Lastwagen, der gestern Vormittag nahe der Autobahnauffahrt Döbeln-Ost brannte. Über Stunden hinweg musste die Fahrbahn zumindest halbseitig, mitunter aber auch voll gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Stau.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln . 11.15 Uhr ging gestern der Notruf bei der Polizei ein. Der Fahrer hatte den Wagen inzwischen auf dem Standstreifen abgestellt und war unverletzt ausgestiegen. Die Roßweiner Feuerwehr rückte aus, um den Brand zu löschen. Das Fahrzeug der Marke Iveco war wahrscheinlich durch einen technischen Defekt in Flammen aufgegangen. Geladen hatte es Mehl. Erst gegen 15 Uhr konnte die Fahrbahn freigegeben werden. Es entstand laut Polizeisprecherin Ilka Peter ein Sachschaden von rund 30 000 Euro.

Bereits am Montagmorgen hatte es einen Unfall an der Anschlussstelle Grimma in Richtung Leipzig mit einer Schadenssumme von 80 000 Euro gegeben, der sich zeitweise bis zur Leisniger Auffahrt auswirkte. 6.30 Uhr war ein polnischer Volvo-Lastwagen von der Autobahn abgekommen, wobei der Anhänger umkippte und der Fahrer leicht verletzt wurde. Ursache war vermutlich ein geplatzter Reifen. Die Fracht des Lastwagens bestand aus Paletten mit Metallteilen, die umgeladen werden mussten. Da bei der Bergung der Tank beschädigt wurde, lief Diesel aus. So konnte der Verkehr stundenlang nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Deshalb kam es zu einem Stau, dessen Ende Schauplatz eines weiteren Unfalls wurde. Der 41-jährige Fahrer eines tschechischen Mercedes-Lastwagens reagierte zu langsam und prallte bei Mutzschen mit seinem Fahrzeug auf einen weiteren tschechischen Mercedes-Laster, den es dadurch auf einen ukrainischen Volvo-Lastwagen schob.

Der 41-jährige schwerverletzte Unfallverursacher wurde per Rettungshubschrauber nach Leipzig gebracht; der andere Tscheche (40) kam mit dem Krankenwagen nach Grimma. Der Ukrainer (32) blieb unverletzt. Nun erstreckte sich der Stau bis Leisnig. Erst 21 Uhr konnte die Polizei die Sperrung der A 14 aufheben. Auch in der Gegenrichtung war die Autobahn zeitweilig gesperrt, damit der Hubschrauber landen konnte. Frank Pfeifer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr