Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Probealarm im Döbelner Rathaus sorgt für Aufsehen
Region Döbeln Probealarm im Döbelner Rathaus sorgt für Aufsehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 16.09.2016
Die Polizei fuhr am Nachmittag vorm Rathaus vor. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln

Eine Probealarm an der Alarmanlage des Döbelner Rathauses sorgte am Freitagnachmittag für einiges Aufsehen am Obermarkt. Anwohner hatten die Polizei verständigt, die mit einem Streifenbus und zwei Beamten vor Ort war. Bei dem Alarm handelte es sich allerdings um einen angekündigten Probelauf der Alarmanlage, der auch einige Zeit in Anspruch nehmen sollte, war von Stadt-Pressesprecher Thomas Mettcher zu erfahren.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in Chemnitz bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem 14-Jährigen aus Mühlau (Landkreis Mittelsachsen). Der Teenager wird seit Mittwoch vermisst. Möglicherweise könnte er sich in der Umgebung von Narsdorf, Mutzscheroda oder auch in Leipzig aufhalten.

17.09.2016

Er zockte mit einiger krimineller Energie drei Mobiltelefone ab, die zusammen über 1500 Euro wert sind. Sollte er die Teile vertickt haben, würde der Verkaufserlös die Geldstrafe nicht annähernd wieder einspielen, zu der das Gericht den 25-Jährigen verurteilte: 220 Tagessätze zu 25 Euro wegen Betruges. Macht zusammen 5500 Euro.

15.09.2016

Vom jungen Brandschutzhelfer über die Löschgruppe der Freien Deutschen Jugend bis zum Stadtwehrleiter von Leisnig - So sehen die Aktivitäten von Bernd Starke bei der und für die Feuerwehr von Leisnig aus. Als 16-Jähriger trat er der aktiven Gruppe bei. Heute vollendet Bernd Starke sein 60. Lebensjahr und verrät, was er auf eine einsame Insel mitnehmen würde.

15.09.2016
Anzeige