Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radeln mit der DAZ und dem Welwel: 50 Pedaleure brechen mit einer Tradition

Radeln mit der DAZ und dem Welwel: 50 Pedaleure brechen mit einer Tradition

"Irgendetwas haben wir falsch gemacht", wundert sich Lutz Iwan. Als sich der Geschäftsführer des WelWel mit knapp 50 Pedaleuren zur verabredeten DAZ-Radtour trifft, herrschen angenehme Temperaturen und es ist trocken.

Döbeln.

 

lokalsport

Montag, 10. September 2012

Seite 16

 

 

 

 

 

 

Sie sind alle gekommen: die jungen und die reiferen Semester, die sportlichen und die gemütlichen Fahrer. Mancher beeindruckt mit Technik am Lenker, bei anderen fährt das Einkaufskörbchen mit. Eine bunte Truppe, die sich gut gelaunt aus dem Stadtzentrum schlängelt und den Radweg nach Niederstriegis einschlägt.

Für manchen ist dies bereits die zweite Etappe des Tages. "Ja, eigentlich bin ich 20 Kilometer umsonst gefahren", lacht Ulrich Nagel aus Roßwein. Theoretisch hätte er unterwegs zustoßen können. Aber jeder Kilometer ist ein Trainingskilometer und der Mitsechziger hat noch viel vor: Eine Tour auf dem Elberadweg bis Hamburg - das wär`s. Aber erst, wenn es ruhiger wird auf den Fern-Radwegen. Parallel läuft Nagel viel, will es noch einmal auf der Halbmarathon-Distanz wissen. "Der Körper zieht mit, das ist kein Problem. Aber vom Kopf her frage ich mich manchmal: ,Warum willst du dir das in deinem Alter noch antun?'" Doch was wäre die Alternative? Füße hoch? Wer wie Ulrich Nagel sein Leben lang sportlich aktiv war, kann auch später nicht davon lassen.

Mittlerweile hat die Truppe Roßwein erreicht. Auf flachem Asphalt bewegt sie sich entlang der Mulde Richtung Gleisberg. Vorneweg: der sechsjährige Timo, der den Großen zeigt, wo`s lang geht. Zum Schulanfang gab es für ihn ein neues Rad, das muss freilich getestet werden. "Heute fahren wir aber nur die kleinere Runde", versucht Timos Mutter den Tatendrang zu bremsen. Das Restprogramm am Wochenende ist schließlich auch recht sportlich.

Während Timo in der Ausreißertruppe den Rastplatz erreicht, lässt es die "Flotte Pedale" im Hauptfeld ruhiger angehen. "Wer hier wohl der Älteste ist?", fragt Gerhard Kirsten. Mit seinen 75 Jahren hätte er gute Chancen auf den inoffiziellen Titel, nur sieht man dem Döbelner sein Alter nicht an. Seit 15 Jahren gibt es die "Flotte Pedale" schon, alle Mitglieder sind zwischen Mitte 60 und 80 Jahre alt. Mit Gerhard Kirsten und Eva und Fritz Krause-Bergmann hatten sich gleich drei flotte Pedaleure in den Sattel geschwungen.

Nach heißer Suppe und einer Vitaminspritze teilt sich die Gruppe. Während mehr als die Hälfte des Fahrerfeldes im Wald auf die 50-Kilometer-Runde verschwindet, tritt der Rest die Heimfahrt an. Und die hat's in sich. Gleich zu Beginn wartet mit dem Berg Richtung Wetterwitz die größte Herausforderung der Tour. Mit vielen Gängen am Fahrrad - kein Problem. Gipfelstürmer, die mit weniger auskommen müssen oder die ihre Knie nicht so stark belasten dürfen, schieben ihr Rad. Ansonsten ist Arthrose kein Hindernis - wer daran leidet, fährt ihr einfach davon.

Jedem Anstieg folgt ein Abstieg. Im Rausch der Geschwindigkeit mischt Gerhard Kirsten vorne mit. Sein Rad ist von der schwereren Sorte. Das Tempo, das er bergab gewinnt, reicht, um die folgenden Hügel mit Leichtigkeit zu erklimmen: "Ich klingle dann und die anderen machen sofort Platz." kri

hartha und umgebung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr