Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Region Döbeln: Was nadelt, geht in Flammen auf
Region Döbeln Region Döbeln: Was nadelt, geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 14.01.2018
Gleich ist Schluss mit der nadelnden Weihnachtsdeko...So wie in Seifersdorf wurde in der Region zum Fichtenvernichten eingeladen.
Seifersdorf

Die Kiefern abliefern, die Fichten vernichten, die Tannen verbannen... so könnte ein enthusiastischer Poet das Wochenende mit einem – wenn auch holprigen - Vers bedichten. Jedenfalls loderten in vielen Orten Brauchtumsfeuer für den letzten großen Auftritt der als Weihnachtsbaum ausgedienten Nadelgewächse. Die gehen auch nicht einfach so in Flammen auf, sondern dienen noch dazu als heimelige Kulisse für einen geselligen Abend unter freiem Himmel. So war es zum Beispiel bei der Seifersdorfer Feuerwehr der Fall. Da wird auch mal ausnahmsweise etwas länger gefackelt, damit es ringsherum gemütlich werden kann. Gefeuert und gefeiert wurde unter anderem noch in Choren, Gebersbach sowie in Ostrau.

Von Steffi Robak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Hartharena erkundigten sich rund 800 Besucher beim jüngsten Berufsinformationstag, welche Lehrberufe in ihrer sächsischen Heimat angeboten werden. Für die heimischen Unternehmen ist die Veranstaltung auch eine Chance, perspektivisch ihre Belegschaft zu verjüngen: Viele suchen händeringend heute nach den künftigen Fachkräften von morgen.

17.01.2018

Eberhardt Kolbe trägt Bilder und Dokumente zusammen: Von Volks- und Familienfesten, aber auch Sterbeannoncen. Sie zeichnen das Leben nach. Es ist auch Kolbes Leben, sein Geburtshaus liegt in Rudelsdorf, einer der Ort, denen er sich als Chronist widmet. „Eine Chronik besteht,“ sagt er, man schreibe sie nie neu: „Man kann sie immer nur ergänzen.“

17.01.2018

Der Berg ruft – und das Netz rätselt! Den Mount Everest oder die Eiger-Nordwand zu besteigen, ist eher talentierten Extremkletterern vorbehalten. Bleiben wir also lieber in unseren Gefilden, denn auch die Leipziger Region hat eine kleine, aber wunderbare Höhenwelt zu bieten. Doch wie gut kennen Sie diese?

12.01.2018