Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Rittergut Ehrenberg gehen die Ein-Euro-Jobber aus
Region Döbeln Rittergut Ehrenberg gehen die Ein-Euro-Jobber aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 01.11.2011

[gallery:600-18172001P-1]

Doch wenn es so kommt, wie es derzeit aussieht, dann wird es im Dezember richtig eng. Die Arge in Hainichen zeige sich zwar sehr kooperativ, wie Furlan betont. Dennoch würden von dort zunächst keine Leute mehr geschickt. Das Amt für Arbeit und Beschäftigungsförderung in Döbeln habe grundsätzlich drei Ein-Euro-Jobber zugewiesen. Ihm sei aber signalisiert worden, dass es nur einen Interessenten gebe. Dabei kann sich Furlan über geringes Interesse gerade aus dem Raum Döbeln nun wirklich nicht beklagen, was seine Veranstaltungen angeht. Er ruft deshalb Freiwillige auf, sich bei ihm zu melden oder auch beim Amt in Döbeln. Es gibt viel zu tun.

Mit nur einer Ein-Euro-Kraft müsste im Dezember die Galerie schließen, zumindest die regulären Öffnungszeiten würden entfallen, sagt Furlan, lediglich zu besonderen Anlässen könne er dann noch öffnen. Auch das traditionelle Krippenspiel sei gefährdet, für das Ein-Euro-Jobber in der Vergangenheit zum Beispiel die Krippe gebaut oder Kostüme gefertigt hatten. Neue Projekte für Senioren oder Menschen mit Behinderung stehen und fallen mit der unterstützenden Arbeitskraft dafür, sagt Furlan.

Bei aller Unsicherheit steckt der Ehrenberger Italiener den Kopf nicht in den Sand, das lässt sein Gemüt gar nicht zu. Pier Giorgio Furlan hat das nächste Projekt bereits in der Schublade. Die große Scheune neben dem Wohnhaus soll ausgebaut werden, ein Veranstaltungsraum soll entstehen für Tanzabende und Workshops, ein kleines Bistro ist ebenfalls vorgesehen. "Das Konzept ist fertig", erzählt Furlan, sogar das Bauamt habe den Umbau des Gebäudes aus dem 16./17. Jahrhundert schon genehmigt. Die Finanzierung steht allerdings noch nicht. "Es gibt aber immer einen Weg", sagt Furlan und lacht. "Ich habe schon viele Träume gehabt, und viele sind wahr geworden."

Eines steht aber fest: Zum zehnten Geburtstag des Vereins kommt noch im Dezember ein Buch heraus. Was sonst noch wird, das hängt davon ab, ob Furlan und seine Mitstreiter neue Unterstützer finden. Wer mitmachen möchte, kann sich melden unter der Nummer 034327/587 87 oder per Mail unter "centromonteonore@t-online.de".

Björn Meine

-Standpunkt

Niederstriegis: Kennzeichen geklaut

Döbeln (bm). Von einem BMW in Niederstriegis-Hohenlauft haben Ganoven die Nummernschilder abgeschraubt. Die Tat ereignete sich zwischen Sonnabend, 6 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Freizeitgelände in den Döbelner Klostergärten sollen im Frühjahr und im Herbst die vorhandenen Straßenlaternen länger leuchten. Damit können Freizeitsportler die Anlagen in der dunkleren Jahreszeit auch in den Morgen- und Abendstunden, vor oder nach der Arbeit noch nutzen.

20.10.2011

Glauchau/Döbeln/Roßwein (GR). Neuland betraten die B-Juniorinnen der Nachwuchsspielgemeinschaft Neudorf/Muldental beim Auswärtsspiel in Glauchau und man erwartete einen knappen Spielausgang.

20.10.2011

Mit einer Medaille nach Hause gehen durften gestern 114 Fünf- und Sechsjährige aus Döbeln. Die Knirpse aus sechs Kindertagesstätten der Stadt hatten beim Wettbewerb "Sportliche Minitalente gesucht" des Kreissportbundes Mittelsachsen in der Sporthalle Burgstraße vier Disziplinen absolviert.

20.10.2011
Anzeige