Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Roßwein/Döbeln: Besuchermagnet Modelleisenbahn
Region Döbeln Roßwein/Döbeln: Besuchermagnet Modelleisenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 23.02.2014

[gallery:600-36919029P-1]

Und die Mitglieder setzten in Sachen Organisation sogar auf moderne Techniken. "Manchmal - wenn ich weit weg vom Einlass bin - werde ich von den anderen sogar per SMS informiert. Dann soll ich meist nach vorne kommen und helfen", schmunzelt Torsten Stein. Seine Mitstreiter und er waren seit Mittwochabend mit dem Aufbau in der Sporthalle Burgstraße beschäftigt. Der MEC hat verschiedene kleine Modellbahnanlagen aufgestellt, dazu eine ganz große in der Spurbreite H0. Dort durfte sich an einigen Modulen die Jugend austoben. "Jeder von den Jugendlichen hat ein Modul zur Verfügung bekommen, dass er selbst individuell gestalten kann. Der eine möchte einen Teich da hinein basteln, der andere eine Moto-Cross-Strecke", sagt Stein und freut sich über so viel Nachwuchs. "Andere Vereine beneiden uns darum", sagt er. So ganz ohne Computer müssen die Jugendlichen an der Modelleisenbahn auch nicht auskommen. "Sie können die Weichen hier über eine Ipad-Technik steuern. Das erspart Wege und lästige Handarbeit an den Modulen selbst", sagt Stein und findet, dass der MEC mit dieser Technik so etwas wie ein Vorreiter ist.

15 Anlagen von verschiedenen Ausstellern und Vereinen aus Thüringen und Sachsen waren am Wochenende in der Sporthalle zu sehen. Die kleinste Anlage hatte sicherlich Stephan Lehmann von der Firma Lemiso aus Radebeul mitgebracht. "Das ist der Maßstab 1:450. Meist kann man da nur mit der Pinzette arbeiten, weil die Finger zu groß sind", schmunzelt er. Seine Schauvorführung an der kleinsten Spurbreite konnte er am Sonnabendnachmittag aber nicht durchführen. "Mir ist der Triebwagen durchgeraucht", sagte er. Für die Besucher gab es trotzdem viel zu sehen an seinem Stand. Er zeigte nicht nur, wie die Kulissen für solche Anlagen gebastelt werden, sondern verteilte auch Süßes - für diejenigen, die eine weiße Katze an seiner Anlage finden. Als Privataussteller war Dirk Richter aus Chemnitz dabei. Er reihte sich in die Aussteller der TT-Spur mit ein. "Wir haben unsere gesamten Module zusammengesteckt, damit es eine große Anlage wird", sagt er. In die Bedienung der Anlage teilten sich die verschiedenen Aussteller dann auch hinein.

Vor Ort war auch die Mitglieder der BSW Eisenbahnfreunde Döbeln. Für die Männer um Andreas Riethig war es ein Stelldichein mit alten Weggefährten. Sogar Buchautoren über die Bahngeschichte waren zu Gast. Für das Team um Andreas Riethig selbst war es ein kleines Jubiläum. Er bereitete mit seinen Freunden bereits Wochen vor dem Höhepunkt am Wochenende eine Ausstellung vor. Schließlich wird die Gemeinschaft der Eisenbahnfreunde in diesem Jahr 30 Jahre alt. Die Presseartikel zur möglichen Schließung der Bahnstrecke Döbeln-Nossen hingen ebenfalls aus. In die Unterschriftenlisten gegen diese Maßnahme trugen sich während der Modelleisenbahnausstellung am Wochenende Hunderte Besucher ein.

Robin Seidler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Juni-Flut machte den Planern einen Strich durch die Rechnung: Erst ein halbes Jahr nach dem ursprünglichen Termin ging die Neuinszenierung von Emmerich Kalmans "Gräfin Mariza" über die Döbelner Bühne.

23.02.2014

Der UHC Döbeln hat sein vorletztes Heimspiel der regulären Floorball-Bundesliga-Saison verloren. Gegen den MFBC stand letztlich eine 5:11-Heimniederlage auf der Anzeigetafel.

23.02.2014

Döbeln (T.S.). Riesenandrang herrschte in der Nacht zum Sonnabend im Döbelner Veranstaltungszentrum Staupitzbad. Rund 1000 Gäste wollten die neue RTL-Dschungelkönigin Melanie Müller erleben, die nach ihrem Auftritt in der MDR-Talkshow "Riverboot" direkt aus Leipzig nach Döbeln gereist war.

29.06.2015
Anzeige