Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Roßwein: Sanierung der Bahnübergänge ab Herbst 2013

Roßwein: Sanierung der Bahnübergänge ab Herbst 2013

Roßwein/Niederstriegis/Berlin/Dresden. Im Herbst 2013 sollen die Bahnübergänge in Roßwein und Niederstriegis saniert sein. Das erfuhr die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann kürzlich in einem Gespräch mit Eisenbahn-Bundesamtschef Gerald Hörster.

Es ist die unendliche Geschichte von Roßwein und Niederstriegis: Seit Jahren kündigt die Deutsche Bahn an, die Übergänge am Ullrichsberg (Roßwein), in Mahlitzsch, Zur Kempe und am Bahnberg (Niederstriegis) zu sanieren und damit auch die anliegenden Kommunen zu beteiligen. Und seit Jahren hatte besonders das mit drei Bahnübergängen betroffene Niederstriegis immer wieder eine sechsstellige Summe in den Haushalt eingestellt. Rund 123 000 Euro soll die Erneuerung von Fußwegen und Straßenteilen rund um die Übergänge kosten. Roßwein ist durch Fördermöglichkeiten mit etwa 4000 Euro noch glimpflich davongekommen.

Bisher musste Niederstriegis die für die Gemeindefusion 2013 mit Roßwein zu erwartende Prämie vom Freistaat für die Finanzierung einplanen. Kommen die Übergänge tatsächlich im kommenden Herbst, muss die neue - im Volksmund bereits "Groß-Roßwein" genannte - Kommune dafür aufkommen. "Uns wurden ja schon oft Termine genannt, die dann nicht eingehalten wurden. Darum warten wir erstmal ab, ob wirklich etwas passiert", winkte Roßweins Bürgermeister Veit Lindner (parteilos) bei der jüngsten Stadtratssitzung in der vergangenen Woche ab.

Immerhin: Auf der Bahnstrecke Leipzig-Meißen, zu der der Abschnitt von Döbeln nach Nossen gehört, auf dem Roßwein und Niederstriegis liegen, sind die Arbeiten in diesem Jahr vorangeschritten. Im Sommer war der Streckenabschnitt zwischen Naunhof und Großbothen zwei Wochen lang gesperrt, als die neuen Signalanlagen errichtet und die Übergänge erneuert wurden. Doch seither hat sich in Richtung Döbeln und darüber hinaus nichts getan.

Dies soll laut Bellmann aber an "Verzögerungen im Antragsverfahren zur Plangenehmigung für die Änderung der Bahnübergänge in Niederstriegis" gelegen haben, "da die Deutsche Bahn AG ein weiteres Bauvorhaben an einem Bahnübergang in Roßwein im Paket beantragt hatte, dieser Antrag aber nachgebessert werden musste." Zudem sei eine "nicht zeitsparende Antrags- und Verfahrensökonomie" schuld - zu deutsch: die Bahn und die Genehmigungsbehörden haben sich Zeit gelassen bei der Bearbeitung der Bauanträge. Noch neun Monate soll es bis zur Fertigstellung der Bahnübergänge dauern - so kommt der Herbst 2013 als Übergabetermin ins Spiel.

Der Niederstriegiser Bürgermeister Heinz Martin (parteilos) hatte erst kürzlich seinen Unmut zum leidigen Warten auf den Baubeginn geäußert (die DAZ berichtete). "Wir wollen kein Geld bezahlen, so lange nicht auch klar ist, dass die Strecke für den Personenverkehr erhalten bleibt. Wenn hier bald nur noch Güterzüge fahren, sollen deren Betreiber die Kosten tragen", meinte Martin.

Verständnis dafür haben die Grünen im sächsischen Landtag, die die schrittweise Abhängung ländlicher Gebiete vom Bahnverkehr bei der Haushaltsdebatte vergangene Woche kritisierten. "CDU und FDP haben gegen eine ausreichende Finanzierung von Bus und Bahn gestimmt. In den Landkreisen Meißen und Mittelsachsen steht damit die Bahnstrecke Meißen-Nossen-Roßwein-Döbeln vor einer unsicheren Zukunft", sagte Eva Jähnigen, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion.

S. Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:45 Uhr

Spitzenspiel in der Kreisliga B (West) / Neukirchen setzt in der Staffel A (West) zum Überholvorgang an

mehr