Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Roßwein: Zwei Autofahrer und achtjähriges Mädchen bei Unfall verletzt
Region Döbeln Roßwein: Zwei Autofahrer und achtjähriges Mädchen bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 07.07.2016
Die Polizei musste einen Unfall in Roßwein aufnehmen, bei dem drei Personen leicht verletzt worden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Roßwein

Bei einem Unfall auf der Roßweiner Gerbergsasse wurden Mittwochmorgen drei Personen leicht verletzt. Von der Unteren Scheunenberggasse nach links in die Gerbergasse fuhr gegen 7.55 Uhr der 35-jährige Fahrer eines Pkw VW. Dabei kollidierte der VW mit einem auf der Gerbergasse fahrenden Pkw Opel (Fahrerin: 40). Beide Fahrzeugführer sowie ein im VW mitfahrendes achtjähriges Mädchen wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 5000 Euro.

Von DAZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Neue Außenanlage der Kita eingeweiht - Ostrauer Wiesenstrolche wimmeln über neuen Spielplatz

Wie ein wahr gewordenes Wimmelbild zeigte sich die neue Außenanlage der Kita Jahnataler Wiesenstrolche in Ostrau am Mittwoch: Mehr als 100 Kinder nahmen den neuen Spielplatz nach fast viermonatiger Bauzeit in Beschlag. Der war schon seit Ende Mai fertig, doch vor der Eröffnung musste erst der Rasen anwachsen.

06.07.2016

Wenn Interpol nach Sachsens Innenminister Markus Ulbig fahndet, ist etwas Faul im Freistaat Sachsen. Verantwortlich für Ulbigs Auftauchen in der internationalen Verbrecherkartei ist allerdings Matthias Ungethüm. Der 27-Jährige aus Geringswalde ist von Beruf Hacker und hat eine Sicherheitslücke auf der Internetseite von Interpol offen gelegt.

07.07.2016

Warum müssen zwei Bauhofmitarbeiter die Papierkörbe im Stadtgebiet leeren? Einer reicht doch dafür aus, finden manche Leute in Waldheim. Die Stadt hat aber gute Gründe, zwei Mann auf Mülltour zu schicken. Denn diese bewältigen dabei noch eine andere wichtige Aufgabe.

06.07.2016
Anzeige