Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Roßwein: berauschter Fahrer landet mit 3,86 Promille im Graben
Region Döbeln Roßwein: berauschter Fahrer landet mit 3,86 Promille im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Ein alkoholisierter Autofahrer landete am Freitag bei Roßwein im Straßengraben und zog sich so rechtzeitig selbst aus dem Verkehr, bevor er weitere Verkehrsteilnehmer gefährden konnte. Quelle: dpa
Rosswein

Im Graben gelandet ist ein Renaultfahrer am Freitag, gegen 15.55 Uhr, auf der Roßweiner Stadtbadstraße. Dabei hatte er noch Glück. Der 43-Jährige befuhr die Stadtbadstraße. An der Auffahrt zur Döbelner Straße beachtete er einen vorfahrtsberechtigten Pkw nicht. Der Fahrer des vorfahrtsberechtigten Autos konnte einen Zusammenstoß durch eine Gefahrenbremsung vermeiden. Der Renaultfahrer rollte trotzdem geradeaus in den Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest. Der Mann hatte laut Test 3,86 Promille. Der Führerschein verblieb bei der Polizei, es erfolgte eine Blutentnahme.

Von daz

Die Döbelner Feuerwehr lockte am Sonnabend scharenweise Besucher zum Aktionstag ans Gerätehaus. Die sahen nicht nur Tanzdarbietungen, sondern bekamen auch gezeigt, wie gefährlich Fettbrände sind.

Seit mittlerweile acht Wochen wird in der Kapelle in Nauhain gewerkelt. Neuer Boden, frischer Putz – die Sanierung ist fast abgeschlossen. Mit einem Festgottesdienst soll die Wiedereinweihung gefeiert werden. Bis dahin kommt der Altar an seine Stelle und die letzten Handgriffe werden getätigt. Einige Kleinigkeiten fehlen aber noch.

26.08.2017

Neue Eintrittspreise für Waldheims Museum sind ab dem 24. November vorgesehen, wenn das neue Stadt- und Museumshaus am Niedermarkt 8 eröffnet wird. Zur Stadtratsitzung am kommenden Donnerstag wird unter anderem zu diesem Thema diskutiert, nachdem bereits im nicht öffentlichen Teil des Verwaltungsausschusses darüber gesprochen wurde.

31.08.2017