Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rückblick auf das Jahr 2012 in der Region Oschatz und Nordsachsen

Rückblick auf das Jahr 2012 in der Region Oschatz und Nordsachsen

- Schon zu Jahresbeginn herrscht in der nordsächsischen Kreisverwaltung Ernüchterung. Landrat Michael Czupalla bezeichnet das Rechnungswesen des Großkreises als eine der wichtigsten Herausforderungen des Jahres.

 

- Mit der Auflösung des Abfallverbandes Nordsachsen muss die Müllmenge für die Regionen Torgau und Oschatz neu ausgeschrieben werden. Die Grünen kritisieren den Landrat, dass er die europaweite Ausschreibung scheut.

- Die Kirchgemeinde Oschatz spendet 1600 Euro aus der Weihnachtskollekte für den nordsächsischen Hospizdienst.

- Eine Wirtschaftsdelegation aus Griechenland besucht die Stadt Oschatz. Sie besichtigen unter anderem die Firma Pfennig Bau in Oschatz. Der Kontakt kam über die Handwerkskammer zu Leipzig zu Stande.

- Christoph Raddatz von der gleichnamigen Bäckerei unterstützt die Oschatzer Aktion "Fahrräder für Afrika" von Johannes Wolf mit 2000 Euro aus dem Weihnachtsstollenverkauf.

 

 

 

- Bundesumweltminister Peter Altmaier ist in Wermsdorf zu Gast. Er trifft sich im Hotel Seehof Döllnitzsee mit weiteren Bundes- und Landespolitikern.

- Die Mitglieder des Abfallverbandes Nordsachsen beschließen eine Auflösung des Verbandes zum 31. März 2013. Die Abfallentsorgung in der Oschatzer Region muss damit neu geregelt werden.

- Das Gesundheitsmagazin des Stern zieht eine positive Bilanz zur "Collm Klinik". Bei den Operationen an Hüft- und Kniegelenken ist Oschatz Spitzenklasse.

- Der Fachverband für Immobilien sieht bei Immobilien in der Oschatzer Region Entwicklungspotenzial nach oben, allerdings erst in den kommenden zehn Jahren.

- Die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus. Albert Pfeilsticker hatte mit einem CDU-Mandat geliebäugelt. Er zieht seine Kandidatur zurück.

- Die Oschatzer Ausbildungsmesse endet mit einem Rekord bei den Ausstellern sowie bei den Besuchern.

 

 

 

- Schwarz-Erlen aus der Elbegegend bei Außig werden Bestandteil eines sächsischen Baumschutzprojektes. Stecklinge aus der Oschatzer Region sollen für neue Bestände sorgen.

- Der Bundesfreiwilligendienst ist in der Region angekommen. Anne Lissner, die Chefin des DRK Torgau-Oschatz bestätigt, dass schon im Februar das Kontingent für den Bundesfreiwilligendienst ausgeschöpft ist.

- Eine Kältewelle aus Sibirien rollt über die Oschatzer Region. Drei Wochen herrscht in der Collm-Gegend Frost und zerstört teilweise die Wintersaaten.

-

 

 

 

 

 

- Erinnerungsveranstaltungen in Nordsachsen. In vielen Orten des Landkreises erinnern sich die Bewohner an das Hochwasser an Elbe, Mulde und vielen kleineren Flüssen. Das verheerende Hochwasser kam vor zehn Jahren.

- Die Kreisvolkshochschule in Oschatz zieht um. Sie nimmt ihre neuen Räume im Berufsschulzentrum am Zeugamt in Besitz.

- Der Oldtimer-Corso "Sachsen Classics" macht auf seiner Tour durch Sachsen auch in der Oschatzer Region Station, beispielsweise auf Schloss Hubertusburg.

- Eine vom Landkreis Nordsachsen seit Jahren anvisierte Entscheidung ist gefallen. Die Landkreise Nordsachsen, Leipzig und die Stadt Leipzig werden eine gemeinsame Wirtschaftsfördergesellschaft gründen.

 

 

 

- Nordsachsens Bäcker sind auf Vereinigungskurs. Die Innung prüft, ob die Torgau-Oschatzer Bäcker mit den Delitzscher Bäckern fusionieren können.

- Die OAZ lädt zur großen Radtour durch die Region ein. Wieder nehmen 100 Fahrradfreunde an der Aktion teil. Diesmal ging es in den Park nach Schweta.

- Die Region Oschatz wird im Juli von einem heftigen Sommerunwetter heimgesucht. Mehrere Blitze schlagen in den Oschatzer Kirchturm ein, beschädigen diesen aber nicht ernsthaft.

- Der ehemalige Sächsische Landtagspräsident Erich Iltgen darf sich feierlich in das Ehrenbuch der Stadt Oschatz eintragen.

- Das Springkraut hat sich in der Oschatzer Region sprunghaft ausgebreitet, mit dem Mäher, soll die Plage bekämpft werden.

- Renate und Karl-Heinz Frahm werden vom Oberbürgermeister auf dem Neumarkt begrüßt. Die beiden Gäste aus Filderstadt sind mit dem Traktor auf dem Weg zur Ostsee.

- Immer mehr Langfinger sind in der Oschatzer Region unterwegs. Sie haben es auf Kupfer abgesehen. Innerhalb kurzer Zeit werden Kupferbauteile von der St. Aegidienkirche gestohlen.

 

 

 

- Die Junge Union Nordsachsen wählt ihren neuen Vorstand. Aus der Oschatzer Region sind Holger Mucke und Florian Stehl dabei. Auch Stefan Quandt und Marian Wendt gehören zum Vorstand.

- In Torgau arbeiten Landrat Michael Czupalla und Oberbürgermeisterin Andrea Staude an der Aufnahme von Schloss Hartenfels in die Liste des Weltkulturerbes. Allerdings können sich die Torgauer später nicht durchsetzen.

- Die Umstellung vom analogen zum digitalen Fernsehen verschafft auch in der Oschatzer Region den Fernsehmonteuren mehr Aufträge als gewöhnlich.

- Martin Gillo, der Ausländerbeauftragte des Freistaates Sachsen spricht vor dem Kreistag und fordert bessere Bedingungen für Asylsuchende.

- Der Regionalbauernverband Döbeln-Oschatz wählt den neuen Vorstand. Dazu gehören: Martin Umhau, Heidemarie Steuer, Iris Claassen, Torsten Krawczyk, Ekkehard Thiele und Armin Möbius.

 

 

 

- Schüler des Oschatzer Gymnasiums gehen auf die Straße. Sie protestieren gegen Lehrermangel und ständigen Unterrichtsausfall.

- Der Landkreis Nordsachsen lernt von der Stadt Oschatz. Die setzt seit April 2012 die Leivtech XV3 für die Geschwindigkeitsüberwachung ein. Jetzt rüstet der Landkreis nach.

- Der Landschaftspflegeverband für Nordsachsen lobt den Wettbewerb "Wer hat die schönste Streuobstwiese" aus. Sornzig wird später diesen Wettbewerb gewinnen.

- Die Polizei in Freiberg kann eine Einbruchsserie aufdecken. Dabei werden auch Straftaten in Oschatz aufgeklärt.

 

 

 

- Die Altoschatzer Straße wird ausgebaut. In diesem Zusammenhang entsteht die erste Tankstelle für Elektroautos in der Region. Die Zapfstelle wird von der Envia betrieben.

- Rund einhundert Sammler von historischen Waagen treffen sich zu einer Tagung in Oschatz. Der Verein "Maß und Gewicht" veranstaltet im Müntzer-Haus eine Tauschbörse.

- Die Oschatzer Kneipennacht floppt. Nur wenige Wirte beteiligen sich. Weitere Veranstaltungen werden vorerst abgesagt.

 

 

 

- Oschatz beteiligt sich wieder am Städtewettbewerb der Envia. Beim Stadtfest gehen die Oschatzer Sportler unter der Leitung des LRC in Führung. Am Ende schaffen es die Oschatzer auf Platz vier.

- Das Wolfsmanagement im Freistaat Sachsen wird auf den gesamten Landkreis Nordsachsen ausgedehnt. Es wird erwartet, dass sich Wölfe in der Region ansiedeln werden.

- OBM Andreas Kretschmar fährt zum Sächsischen Familientag nach Augustusburg, um den Staffelstab für den Familientag 2013 in Oschatz zu übernehmen.

 

 

 

- Die Kreisräte entscheiden die Auflösung des Eigenbetriebes Rettungsdienst zum 31. Dezember 2012. Er soll in das Amt für Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz integriert werden.

- Die Vertreter des Sächsischen Städte- und Gemeindetages halten in Oschatz ihre Jahreshauptversammlung ab. Ministerpräsident Tillich referiert dabei über die kommunalen Herausforderungen der kommenden Jahre.

 

 

 

- Ende Oktober/Anfang November fällt der erste Schnee und verursacht bei den belaubten Bäumen viel Schneebruch.

- Der Freistaat Sachsen macht den Weg für die alten Kfz-Kennzeichen frei. Die Oschatzer können nun wieder das alte OZ nutzen, machen aber wenig Gebrauch davon.

- Bei der OAZ-Sportlerwahl gibt es eine Rekordbeteiligung mit 1500 Stimmzetteln. Beste Mannschaft werden die Herren von Blau-Weiß Wermsdorf.

 

 

 

- Oschatz verliert seinen Status als Amtsgerichtsstadt. Auch das Grundbuchamt wird nach Torgau ausgelagert.

- Der Landkreis Nordsachsen beschließt die Schulnetzplanung für den Kreis. Demnach sollen keine Schulen geschlossen werden.

- Die finanzielle Zukunft der Döllnitzbahn ist gesichert Wirtschaftsminister Morlok sicherte Förderung bis 2014 zu. Danach greift die geplante Finanzierung für die Schmalspurbahnen.

- Der Oschatzer Oberbürgermeister Andreas Kretschmar wird in den Aufsichtsrat des Wirtschaftsfördergesellschaft für die Region Leipzig gewählt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr