Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
S 32 Waldheim – jetzt kommt der Asphalt drauf

Straßenbau S 32 Waldheim – jetzt kommt der Asphalt drauf

Wenn alles reibungslos läuft, könnte die Kriebsteiner Straße zum Waldheimer Stadtfest fertig sein. Bis Ende April ist die Strecke noch voll gesperrt.

Auf der Kriebsteiner Straße in Waldheim laufen die Asphaltierarbeiten. Wenn alles gut läuft, könnte die Baustelle bis zum Stadtfest geschichte sein.

Quelle: dpa

Waldheim. Gleich nach Ostern haben auf der Kriebsteiner Straße in Waldheim die Asphaltierarbeiten begonnen. Dazu ist die Straße nach wie vor vollgesperrt. „Damit die Arbeiten effektiver, qualitätsgerechter und gemäß den Anforderungen der Arbeitsschutzrichtlinien ausgeführt werden können, werden diese Arbeiten unter Vollsperrung für den gesamten Straßenbauabschnitt ausgeführt“, informiert Nicole Wernicke, Sachbearbeiterin im Landesamt für Straßenbau und Verkehr auf Nachfrage der DAZ. Bis Ende April ist die Straße voraussichtlich dicht. „Danach wird unter halbseitiger Verkehrsführung mit Ampelregelung weiter gebaut“, sagt Nicole Wernicke.

Zum Stadtfest wieder frei?

Ein Ziel des Bauens unter Vollsperrung ist es, die Gesamtbauzeit zu verkürzen und damit auch die Belastungen für die Anlieger und alle anderen Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Um drei Monate soll sich die Gesamtbauzeit der Kriebsteiner Straße dadurch verkürzen. Waldheims Bürgermeister Steffen Ernst hofft, dass die Straßenbaustelle bis zum Stadtfest im August Geschichte ist. Das sagte er zur Einwohnerversammlung in Gebersbach. Einen weiteren Vorteil hat diese Vorgehensweise mit der Vollsperrung auch noch: Die Straßendecke ist aus einem Guss, es bleibt keine Mittelnaht. Diese hätte Pflege gebraucht und die Haltbarkeit verringert, weil dort Wasser eindringen kann. Im Winter kann dann der Frost den Asphalt sprengen.

Natursteine verschönern Beton

Seit November 2015 lässt das Lasuv die S32 bauen. Das Asphaltband war eigentlich noch ganz in Ordnung, die Stützmauer aus Bruchsteinmauerwerk aber nicht. Diese wichtige Wand hat das Lasuv komplett erneuert und eine massive Stahlbetonmauer errichten lassen. Zschopauseitig ist diese mit Natursteinen verblendet, was recht schick aussieht. Das für Waldheim bedeutende Bauvorhaben kostet rund 4,3 Millionen Euro. Davon tragen der Freistaat Sachsen etwa 3,2 Millionen Euro, die Stadt Waldheim rund eine Million Euro und die Versorgungsunternehmen weitere 75 000 Euro. Für ihren Eigenanteil hat die Stadt Waldheim eine Förderung von 90 Prozent bekommen. Die Stadt ist unter anderem für den Gehweg zuständig, der auf der breiten Mauerkrone verläuft.

Von diw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr