Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln SV Medizin Zschadraß - FC Grimma II 2:0 (1:0)
Region Döbeln SV Medizin Zschadraß - FC Grimma II 2:0 (1:0)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.11.2012

Die Anfangsphase war geprägt von großem gegenseitigem Respekt. Zahlreiche Fehlabspiele prägten die Partie. Der rutschige Boden tat dabei sein Übriges und erschwerte die Bedingungen für die Akteure. In der elften Minute setzte Eric Fritzsche mit seinem Schuss aus gut 20 Metern das erste Achtungszeichen im Spiel. Die Zschadraßer antworteten, doch Sergio Waßill schloss nach toller Flanke von Tobias Grune frei stehend zu unplatziert ab, so dass sein Schuss für FC-Keeper Kuberski einfache Beute blieb (15). Nur zwei Minuten später vergab Nick Stadler aus aussichtsreicher Position die nächste gute Torgelegenheit der Hausherren (17.). In der 40. Minute kam nach toller Vorarbeit von Benjamin Prange, Benjamin Kertzscher zur größten Chance der Grimmaer, doch auch er zeigte Nerven und schob den Ball am Zschadraßer Tor vorbei. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es dann auf der Gegenseite so weit. Einen Eckball von Woitschach konnte die FC-Defensive noch abwehren, doch der Nachschuss von Ricardo Hartung rauschte durch die Grimmaer Abwehr sowie an Keeper Tobias Kuberski vorbei unhaltbar zur verdienten 1:0-Führung ins Gästetor (43.).

Die zweite Halbzeit begann ereignislos. Es dauerte bis zur 56. Minute, als FC-Kapitän Eric Graf die erste nennenswerte Chance besaß. In der Folge dominierten die Mediziner die Partie. Der eingewechselte Patrick Lachmann setzte sich im Grimmaer Strafraum in der 66. Spielminute energisch durch, doch die Latte des FC-Gehäuses verhinderte den Torerfolg. Nach einem guten Pass von Stadermann war es erneut Lachmann, der die knappe Führung der Hausherren in der 72. Minute ausbauen hätte können, doch Kuberski rettete zum wiederholten Mal glänzend. Die Gäste fanden an diesem Tag gegen eine gut organisierte Medizin-Defensive kein Mittel, um selbst wirklich gefährliche Torgelegenheiten zu kreieren. In der Schlussphase setzten sie noch einmal alles auf eine Karte, liefen dabei aber mehrmals in Konter der Hausherren. Einen davon hätte Woitschach nach Pass von Brückom nutzen müssen, doch allein auf FC-Keeper Kuberski zulaufend scheiterte der Zschadraßer am Grimmaer Schlussmann (78.). In der 83. Minute musste dann auch Medizin-Torwart Görnitz ernsthaft eingreifen, als zunächst Benjamin Kertzscher abzog und Marcus Hein nachsetzte. Praktisch im Gegenzug bediente der als Feldspieler eingewechselte Zschadraßer Ersatzkeeper Janko Ackermann Medizin-Stürmer Christian Stadermann, der in echter Torjägermanier den Ball ins lange Eck zum alles entscheidenden 2:0 am chancenlosen Grimmaer Torwart vorbei spitzelte (84.).

Medizin Zschadraß: Görnitz, Grune, Teubner, Kronbiegel, Boden (35./Lachmann), Hartung, Woitschach, Waßill (55./Ackermann), Stadler, Brückom, Stadermann

FC Grimma II: Kuberski, Neuber, Haferkorn, Hoffmann, Graf, Fritzsche, Hein, Schumann, Kertzscher, Prange, Vinzens.

Tore: 1:0 Ricardo Hartung (43.), 2:0 Christian Stadermann (84.)

Schiedsrichter: Görke (Naunhof). Zuschauer: 50

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bald nun ist Weihnachtszeit und in der Döbelner Innenstadt, der Experten ein ausgesprochen gutes Zeugnis hinsichtlich des Einzelhandelskonzept attestierten, pulsiert das adventliche Leben.

19.11.2012

Wer dachte, dass es Holzautos nur im Kinderzimmer gibt, wird bei Matthias Hohmuth eines besseren belehrt. Der studierte Formgestalter hat bei den Sachsenring-Werken in Zwickau noch am neuen Trabant P 603 mitgearbeitet und in Zschopau Motorräder kreiert.

19.11.2012

Döbeln/Roßwein.Sicheres Autofahren im Alter - um dieses Reizthema ging es gestern in einem Prozess am Amtsgericht Döbeln. Vor Strafrichter Janko Ehrlich musste sich der über 80-jährige Roßweiner Eberhard B.

19.11.2012