Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Salsa und Discofox: Hartha tanzt unter neuer Adresse
Region Döbeln Salsa und Discofox: Hartha tanzt unter neuer Adresse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 17.05.2018
Steffen Golembiewski und Sindy Burkhardt (vorn) bringen Anfängern und Fortgeschrittenen Salsa nahe. Bisher ging’s dafür in die Hartharena. Quelle: Manuel Niemann
Anzeige
Hartha

Zehn Wochen – jeweils sonntags, jeweils 60 Minuten – verlief ihr Leben im Viervierteltakt: Ein Schritt mit dem einem Bein nach vorn, einer mit dem anderen auf der Stelle, auf drei werden sie wieder geschlossen, danach eine kurze Pause. Das ist der Grundschritt im Salsa, der sich auf und fünf, sechs, sieben, Pause wiederholt. Statt nach vorn, kann der erste Schritt auch zur Seite oder schräg angesetzt werden.

Tanzveranstaltung vor dem Pfingstwochenende

„Das wirkt später wie Schweben“, versprach Steffen Golembiewski in der ersten Tanzstunde den Teilnehmern des Salsakurses in der Hartharena. Deren zehn Wochen unter der Anleitung von Sindy Burkhardt und Steffen Golembiewski sind vorbei. Zum Abschluss haben sich die Tanzlehrer und der Verein Jugend aktiv Harthe, der die Kurse organisiert, etwas Besonderes ausgedacht: Am Freitag laden sie um 20 Uhr in das Gäste- und Eventhaus Hamimex.

Schnupperkurs inklusive

Ob sich in der 200 Quadratmeter großen Partyscheune mühelos schweben lässt, können nicht nur die Tanzschüler beurteilen: „Für unsere Kursteilnehmer ist es die Abschlussveranstaltung, wo sie zeigen können, was sie gelernt haben“, kündigt Ronny Walter, Vorsitzender bei Jugend aktiv, die Veranstaltung an. „Es gibt aber auch ein Gratis-Bachata-Training für die anderen Gäste.“

Lateinamerikanische Rhythmen treffen Pop und Rock

Aber nicht ausschließlich zu lateinamerikanischen Rhythmen kann getanzt werden, auch aktuelle Pop- und Rockhits sowie der 1980er und 90er Jahre werden gespielt. „Salsa meets Discofox“ ist das Motto des Abends, für das Jugend aktiv Harthe die Stadt nicht nur in Bewegung versetzt, sondern auch erstmals die Dresdener Straße 84c als Veranstaltungsort für sich auftut. Der steht jedem Tanzbegeistertem am Freitag offen. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Von Manuel Niemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wassermassen fluteten am Montag die Baugrube der B 175 in Döbeln-Ost. Offenbar hatte der Bagger die Trinkwasserleitung beschädigt. Die Anwohner hatten zeitweise kein Wasser. Aber die Oewa reagierte schnell.

14.05.2018

Tüchtig gekracht hat es in Leisnig. Unbekannte sprengten einen Beton-Kübel, vermutlich mit einem Polenböller. Das ist keine Bagatelle, sondern ein Verbrechen.

15.05.2018

In Döbeln ist am Sonnabend ein junger Fahrradfahrer verunglückt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der 14-Jährige wollte mit seinem Rad von der Straße auf den Fußweg fahren, dabei kam es zum Unfall.

14.05.2018
Anzeige