Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sanierung Döbelner Fleischwaren bis Jahresende

Sanierung Döbelner Fleischwaren bis Jahresende

Bis Ende des Jahres soll die Sanierung der insolventen Döbelner Fleischwaren GmbH abgeschlossen und das Unternehmen an einen neuen Investor verkauft sein.

Voriger Artikel
Ostrau: Zuwachs beim Jahnataler Federvieh
Nächster Artikel
Fahrer stirbt auf A 14 - Zahlreiche Unfälle in Region Döbeln

Sylvia Hänsel und Manuela Wild von der Filiale der Döbelner Fleischwaren GmbH am Döbelner Niedermarkt (ehemals Feinkost Schlegel) können wieder optimistisch in die Zukunft blicken. Die Sanierung ihres Arbeitgebers im Rahmen des laufenden Insolvenzverfahrens ist auf einem guten Weg.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Bis zur Gläubigerversammlung am 15. Dezember will Dr. Christoph Munz mehr Details ausgehandelt haben, um die Gläubiger von seinem Weg der Sanierung des Unternehmens zu überzeugen. "Wichtig ist, dass wir den Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten können. Und das können wir", ist der Anwalt zuversichtlich

Seit Anfang Oktober produziert das Unternehmen wieder eigenverantwortlich. Die Phase des Insolvenzausfallgeldes ist damit vorbei. Am Dienstag wurde pünktlich der Oktober-Lohn an die Mitarbeiter überwiesen. Die vorherigen Lohnaußenstände sind zudem mit dem Insolvenzausfallgeld ausgeglichen worden. "Wir sind also auch finanziell auf gutem Weg. Denn Lieferanten und Kunden halten uns die Treue", so Munz. Die Kunden bestellen also weiterhin frische Fleisch- und Wurstwaren sowie die Wurstkonserven. Die Lieferanten liefern ebenso weiter an das Unternehmen.

Bis jetzt hat das laufende Insolvenzverfahren keine Arbeitsplätze bei der Döbelner Fleischwaren GmbH gekostet. Alles in allem sind mit externen Leiharbeitnehmern und Stammpersonal rund 80 Leute bei der Döbelner Fleischwaren GmbH beschäftigt. Am 25. August hatte das Döbelner Traditionsunternehmen Insolvenzantrag gestellt. Am 2. Oktober war das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Für das Unternehmen wurde dabei vom Gericht die Eigenverantwortung angeordnet. Geschäftsführer Frank Bäger führt die Geschäfte. Ihm zur Seite stellten die Gesellschafter auf Empfehlung des vorläufigen Insolvenzverwalters mit Dr. Stefan Munz einen erfahrenen Insolvenzanwalt als zweiten Geschäftsführer. Bis 30. September wurden die Löhne und Lohnaußenstände der Mitarbeiter aus dem Insolvenzausfallgeld beglichen. Der Oktober-Lohn wurde nun wieder eigenverantwortlich erwirtschaftet.

 

 

❏ Der Traditionsbetrieb wurde 1958 als Produktionsgenossenschaft des Handwerks (PGH) gegründet und beschäftigt heute insgesamt 83 Mitarbeiter, davon 73 eigene Angestellte und zehn Fremdkräfte im Rahmen von Werkverträgen.

❏ Die wichtigsten Geschäftsfelder der Döbelner Fleischwaren GmbH sind neben frischen Fleisch- und Wurstwaren, die Produktion von Konserven, die Belieferung von Großküchen, Gastronomie und Kantinen mit frischen Fleisch und Wurstwaren.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

16.08.2017 - 06:58 Uhr

Henrik Jochmann hat mit seinem Traumtor im MDR-Wettbewerb starke Konkurrenz

mehr