Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schaum, Saxophone und tolles Kinderprogramm begeistern in Gersdorf

Dorffest Schaum, Saxophone und tolles Kinderprogramm begeistern in Gersdorf

Ein schöner Herbsttag – so sagte Harthas und Gersdorfs Altbürgermeister Gerald Herbst recht zweideutig am Sonntag auf dem Gersdorfer Dorffest. Es war wohl das Wetter, das ihn zu dieser Äußerung veranlasste. Aber der Mann ist Optimist mit prophetischer Gabe, sagte er doch auch Sonnenschein voraus und bot eine Wette um eine Kiste Sekt an. Man wettete am besten nicht mit ihm.

Volles Festzelt, tolle Stimmung: der Harthaer Ortsteil Gersdorf feierte an Pfingsten zwei Tage lang Dorffest.

Quelle: Gerhard Schlechte

Gersdorf. Ein schöner Herbsttag – so sagte Harthas und Gersdorfs Altbürgermeister Gerald Herbst recht zweideutig am Sonntag auf dem Gersdorfer Dorffest. Es war wohl das Wetter, das ihn zu dieser Äußerung veranlasste. Aber der Mann ist Optimist mit prophetischer Gabe, sagte er doch auch Sonnenschein voraus und bot eine Wette um eine Kiste Sekt an. Man wettete am besten nicht mit ihm.

Auch wenn der Nachmittag regengrau war, so strömten die Besucher scharenweise ins Festzelt. Dort zeigten die Kinder des Kindergartens „Krümelburg“ ein tolles Programm, das sie gemeinsam mit ihrer Erzieherin Simone Müller einstudiert hatte. Gesang und Tanz – die „Wackelzahngruppe“ unterhielt die Gäste eine dreiviertel Stunde lang prächtig. Logisch, dass Eltern und Großeltern sich das nicht entgehen ließen.

Am Vortag hatten die Gersdorfer wieder ihre legendäre Schaumparty veranstaltet. „Da kamen nicht nur Jugendliche. Am frühen Abend waren auch viele Kinder dabei, die Eltern mussten mit“, sagt Klaus Bartling, Vorsitzender des SV Gersdorf 1910, der gemeinsam mit dem Feuerwehrverein das Dorffest organisiert. Mit dem Schaum hatten die Organisatoren auch am Sonntag noch zu tun. „Wir haben ihn mit dem Schneeschieber aus dem Zelt geschoben“, sagt Klaus Bartling.

Gerald Herbst indes hat sich das Konzert des Saxophon-Quartetts „Meier´s Clan“ in der Kirche angeschaut und war begeistert. „Das war vom allerfeinsten.“ Die Musiker um Ralf Benschu, Mitglied der Band Keimzeit, spielten Filmmusiken und verschafften Gersdorf so ein einmaliges Kulturerlebnis. Auch Harthas Bürgermeister Ronald Kunze (parteilos) zeigte sich am Sonntag begeistert von diesem Konzert.

Und so erlebten die Gersdorfer und ihre Gäste ein recht vielseitiges Dorffest. Das hat seine Ursprünge im Jahr 1990. Zur Feier der Jahrtausendwende hatten dann die beiden Vereine ein Zelt gestellt. So etablierte sich das Dorffest zu Pfingsten vor 17 Jahren. Der Sportverein und der Feuerwehrverein teilen sich in die Organisation und natürlich ist das ganze Dorf am guten Gelingen beteiligt. Mit den Besucherzahlen sind die Veranstalter zufrieden. Auch wenn es weniger waren, als im vergangenen Jahr, so war doch die Stimmung unübertroffen, wie Klaus Bartling sagt.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr