Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlossbergschule ohne Schulsozialarbeit

Schlossbergschule ohne Schulsozialarbeit

Am Lessing-Gymnasium Döbeln, an der Oberschule Roßwein und an der Roßweiner Förderschule Albert Schweitzer wird dagegen das seit Frühjahr 2013 laufende Projekt mit dem sperrigen Namen "Sozialpädagogische Vorhaben zur Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern" ab September fortgesetzt.

Die sozialpädagogischen Fachkräfte waren bisher an fünf Schulen der Region Döbeln im Einsatz. Doch am Donnerstag läuft der Bewilligungszeitraum für das vom Europäischen Sozialfond (ESF) geförderte Projekt ab. Im September beginnt ein neuer und vielleicht im Januar ein weiterer.

 

"Ich habe von zehn beantragten Stellen für das Projekt nur fünf bewilligt bekommen", sagt Jens Klafski, Leiter der Don Bosco Jugend-Werk gGmbH Sachsen in Burgstädt. Der gemeinnützige freie Träger hat die Koordinierung des Projektes an den Schulen gerade von der Kindervereinigung Leipzig übernommen. Die wollte die Trägerschaft abgeben. Das Landratsamt Mittelsachsen vermittelte daraufhin das Don Bosco Werk als neuen Träger, da die in Burgstädt ansässige gemeinnützige Organisation sich bereits in anderen Teilen des Landkreises um diese ESF-Projekte kümmert. Zum 1. September hatte das Don Bosco Jugendwerk die Stellen der pädagogischen Mitarbeiter ausgeschrieben. Zunächst ist das Projekt und damit auch die Stellen bis Jahresende befristet. Dennoch hatte Jens Klafski genügend Bewerber, um auch zehn Stellen zu besetzen. "Die Leute waren bereit, den steinigen Weg zu gehen. Ich glaube an das Projekt und plane weiter als nur bis Dezember. Auch habe ich die Hoffnung, dass wir an den Förderschulen in Döbeln und Waldheim ab 2015 die Stellen wieder besetzen können", so der Leiter des Don Bosco Jugendwerkes. Er hofft aber auf mehr Druck von den Schulleitern, die auf die guten Erfahrungen mit den Sozialpädagogen bauen und diese an ihren Schulen haben wollen. Im Unterschied zur klassischen Schulsozialarbeit geht es in dem von der EU-geförderten Projekt vorrangig um Einzelfallhilfe für Mädchen und Jungen, die besondere sozialpädagogische Unterstützung benötigen. Das Projekt soll das leisten, wozu Lehrer aufgrund der großen Klassenstärken oder wegen des begrenzten Zeitfonds nicht in der Lage sind. Parallel zu diesem Projekt läuft an der Döbelner Oberschule Am Holländer die klassische Schulsozialarbeit weiter. Seit 2008 gibt es hier eine dauerhaft finanzierte Stelle aus Mitteln der Jugendhilfe des Landkreises und einem Anteil der Stadt Döbeln "Wir hoffen, dass es auch an unserer Förderschule am Schlossberg bald wieder Schulsozialarbeit geben wird", sagt dazu Birgit Hummitzsch, Amtsleiterin für Schulen, Soziales und Familie im Döbelner Rathaus.

Kasel, Beatrice

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr