Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schönerstädter Schützenkönigin verschont Schwarzkittel

Schönerstädter Schützenkönigin verschont Schwarzkittel

Die Schönerstädter haben Traditionsbewusstsein und ihre Liebe zum Heimatort am Sonnabend während des mittlerweile 20. Schönerstädter Schützenfestes deutlich demonstriert: "Ich bin ein Schierscher" war auf unzähligen blauen oder weißen T-Shirts zu lesen.

Voriger Artikel
Sport, Spiel und Spaß in Gersdorf
Nächster Artikel
Für junge Hüpfer und alte Hasen: Mieter feiern ihr Zuhause

Die amtierende Schützenkönigin Kathrin Suhr (vorn auf dem Kutschbock) und der Schützenkönig wurden traditionell mit der Pferdekutsche abgeholt.

Quelle: Natasha G. Allner

Gute Stimmung herrschte trotz tropischer Temperaturen. Auf ein mögliches Wärmegewitter war man vorbereitet: "Das gehört bei uns schon dazu", hieß es augenzwinkernd und in Erinnerung an mindestens einen Gewittersturm, bei dem das Partyzelt nur durch aktive Manneskraft festgehalten werden konnte.

 

Schulterschluss zeigte die Dorfgemeinschaft auch bei der Vorbereitung des Festes. Rainer Goldammer, Mitorganisator und Jäger, erklärte: "Ohne die Gemeinschaft ginge gar nichts. Wir hätten das Fest fast verschieben oder ausfallen lassen müssen, dann ging alles sehr kurzfristig. Seit Mai konnte endlich geplant werden. Der Abwasserzweckverband Leisnig hatte hier Anfang des dritten Quartals zu bauen begonnen, wir konnten uns aber den Festplatz und eine der Zufahrten sichern."

 

Gegen die starke Sonneneinstrahlung wurden mehr Zelte und Sonnenschirme als gewöhnlich aufgestellt. Obwohl kein Lüftchen wehte, gab es beim Schießen mit der Armbrust auf die Wildschwein-Scheibe zahlreiche Fehlversuche beziehungsweise wenige Ringe. Lag es an der Hitze oder daran, dass die Schönerstädter Armbrust "nur" einmal im Jahr zum Einsatz kommt, wer weiß. Selbst die amtierende Schützenkönigin Kathrin Suhr und Kronenträger Tobias Reim landeten kaum nennenswerte Treffer. Rainer Goldammer, der die Armbrust Tage zuvor eingeschossen hatte, schmunzelte: "Die Königin hat das Schwein geschont."

 

Das Königspaar war zu Beginn der Festveranstaltung mit dem Pferdegespann von Udo Böhme abgeholt worden. Als Gespannführer verdingte sich wie die Jahre zuvor Wilfried Voigtländer, der dafür sorgte, dass beide Rösser nach dem Einsatz schnell wieder in den Schatten kamen. Am Ende des Armbrustschießens hieß das neue Schönerstädter Königspaar Kathrin Fischer (mit 25 Ringen) und Christoph Weber (mit 29 von 30 möglichen Ringen). Der neue Schützenkönig musste während eines Stechens ermittelt werden. Weber hatte dabei den "alten Hasen" Bernd Wölk auf den Rang verwiesen. "Ausgestochen", flunkerte Wölk, nahm es gelassen und schob die Sache auf das unerbittlich stechende Zentralgestirn. Auch Gäste durften sich an der Armbrust ausprobieren. Im Kampf um die meisten Ringe lag schließlich Christian Knauer mit 29 Zählern vorn. Der gebürtige Schierscher ließ den Sieg quasi im Herkunftsort, nahm aber seine Prämie - eine Rehkeule - mit nach Hause.

 

Für ein gelungenes Rahmenprogramm sorgten darüber hinaus unter anderem die Milkauer Schalmeien, eine Modenschau zum Thema "Vom Mittelalter bis zur Jahrhundertwende" sowie ein angemeldetes Höhenfeuerwerk.

Natasha G. Allner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr