Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schüler aus England besuchen Döbelner Lessing-Gymnasium

Austauschprogramm Schüler aus England besuchen Döbelner Lessing-Gymnasium

40 Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren aus England sind seit Dienstag Gäste des Lessing-Gymnasiums Döbeln. Gestern nahmen sie in kleinen Gruppen am Unterricht teil. Der Besuch der Schüler und Lehrer der Landau Forte Academy aus Tamworth in der Nähe von Birmingham ist der Auftakt für eine neue Schulpartnerschaft des Lessing-Gymnasiums mit einer englischsprachigen Schule.

Rebecca Atherton (m.) hielt Wort: Lisa, Gina und Lea vom Lessing-Gymnasium (l.) und Skye, Josh, Kai und Beth aus England (r.) freuen sich über die Schulpartnerschaft.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Nachdem die von 1993 bis 2007 bestehende Schulpartnerschaft ins nordamerikanische Seattle eingestellt wurde, weil der dortige Deutschlehrer in Rente ging, musste das Lessing-Gymnasium einige Jahre ohne Partnerschule im englischsprachigen Raum auskommen. Die Englischlehrerinnen Griseldis Riethmüller und Barbara Schlorke kümmerten sich federführend um Kontakte nach England. Ein erster Anlauf scheiterte. Doch vor zwei Jahren trat der Glücksfall ein. Mit Rebecca Atherton kam eine junge Deutschlehrerin von der Landau Forte Academy ans Lessing-Gymnasium. Sie versprach beim Abschied wiederzukommen und zwar mit einer größeren Schülergruppe. Sie hielt Wort.

Untergebracht sind die 40 Schüler und vier Lehrer im Landschulheim Töpelwinkel. „Deutsche Gastfamilien kommen wegen der strengen englischen Gesetze nicht in Frage“, sagt Nicole Stodian. Die Deutsch- und Französisch-Lehrerin stammt aus Guben in Brandenburg und ist nach ihrem Studium in England in Tamworth geblieben.

Am Mittwoch waren die englischen Schüler in Dresden unterwegs. Ein ehemaliger Lessing-Gymnasiast, der heute in Dresden studiert, sorgte für eine Führung. Unter anderem wurde das Panorama des barocken Dresden von Yadegar Asisi im Panometer besichtigt. Nach dem gestrigen Schultag mit den Döbelnern stand der Besuch des Schlosses Colditz auf dem Plan – ein Muss für englische Gäste in Sachsen. „Colditz – Flucht in die Freiheit“ ist der Titel eines zweiteiligen britischen Fernsehfilms, der in England Kult ist. Er erzählt vor dem Hintergrund einer Liebesgeschichte auch die spektakuläre Flucht englischer Kriegsgefangener aus dem angeblich sichersten Gefangenenlager auf Schloss Colditz. Gestern Abend stand ein gemeinsamer Sportabend im Welwel an. Eine Rallye mit verschiedenen Stationen wie dem Pferdebahnmuseum soll den Gästen heute die Stadt Döbeln näher bringen. Am Nachmittag das Völkerschlachtdenkmal auf dem Plan, bevor es am Sonnabend im Bus wieder nach Hause geht.

„Im nächsten Schuljahr ist ein Gegenbesuch von Döbelner Schülern in England geplant. Details werden gerade besprochen“, sagt Schulleiter Michael Höhme. 2017 sollen wieder englische Schüler nach Döbeln kommen.
An der Landau Forte Academie in Tamworth lernen 649 Schüler zwischen elf und 16 Jahren. Die Gesamtschule führt mit der elften Klasse zum Realschulabschluss. Zehn Prozent der Schüler beginnen danach eine Ausbildung. 80 Prozent lernen weiter in der Oberstufe bis Klasse 13 für die Hochschulreife. Als Fremdsprachen sind Französisch und Deutsch Standard.

Schulpartnerschaften pflegt das Lessing-Gymnasium zudem mit Schulen in Usti und Vyskov in Tschechien, mit dem Geschwister-Scholl Gymnasium Unna und ins französische Evron. In der vergangenen Nacht kehrten gerade Döbelner Schüler vom Schüleraustausch aus Evron zurück. Aktuell gibt es zudem die Partnerschaftsanfrage einer polnischen Schule.

Lessing-Gymnasium, Straße des Friedens 9, 04720 Döbeln 51.11826 13.12471
Lessing-Gymnasium, Straße des Friedens 9, 04720 Döbeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr