Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Schüler aus Roßwein sind willkommen
Region Döbeln Schüler aus Roßwein sind willkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 05.02.2012
Wie musikalisch die Nossener Schüler sind, wurde zum Tag der offenen Tür am Gymnasium gezeigt. Quelle: Robin Seidler

Dort spielte Antonia Lucias sanft auf dem Klavier.

Der Siebtklässlerin machen besonders die Fächer Musik und Biologie Spaß. "In Bio experimentieren wir viel und in Musik wollte ich mich einfach einmal ausprobieren", sagt sie. Dennoch wird sie ab der achten Klasse das sprachliche Profil wählen. Dann kommt für sie mit Russisch eine weitere Fremdsprache hinzu.

Biologie wird in der Schule wie alle anderen Naturwissenschaften weiter umfangreich angeboten. "Dabei hilft uns vor allem das neue Haus III, das vergangenes Jahr eingeweiht wurde", so der stellvertretende Schulleiter Christian Strech. "Es bieten sich für die Schüler nun bei uns optimale Lernbedingungen. Im Haus III sind fünf neue Klassenzimmer und naturwissenschaftliche Fachkabinette für Chemie und Physik entstanden. Dazu sind die modernen Räume so ausgelegt, dass auch größere Klassen, wie wir sie zum Teil mit 28 Schülern haben, dort ungestört arbeiten können." Eine Fußbodenheizung hält zusätzlich warm.

Strech betonte zudem, dass das neue Haus auch wegen den Schülerzahlen errichtet werden musste. "Wir haben nächstes Jahr wahrscheinlich fünf neunte Klassen bei uns", kündigte er an. Die ausgelasteten Kapazitäten waren im Sommer ein Grund dafür, warum nicht so viele Schüler aus der Roßweiner Umgebung nach Nossen gehen konnten. "Wir mussten wegen Platzmangel einige Roßweiner Fünftklässler nach Döbeln schicken", so Strech. Dennoch seien in diesem Jahr Roßweiner Schüler wieder willkommen. "Die Busverbindungen sind ja optimal. Nicht mal eine halbe Stunde nach Unterrichtsschluss kann man schon wieder in Roßwein auf dem Markt stehen", sagte Strech.Robin Seidler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war ihr erster Tag der offenen Tür in der Peter-Apian-Mittelschule. Doch Dara McClure aus Schottland ließ sich nicht lange bitten und half selbstverständlich mit bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Schnuppertages.

05.02.2012

Die Landestitelkämpfe der Senioren fanden in diesem Jahr in Hoyerswerda statt. Für diese Meisterschaften hatten sich im Herbst bei den Bezirksmeisterschaften in Döbeln auch die Oschatzer Telekom-Spieler Dietmar Pornitz und Rolf Micklitza qualifiziert.

05.02.2012

In der vergangenen Woche konnte die Bundespolizei die lange gesuchten Buntmetalldiebe stellen (die DAZ berichtete). Nach DAZ-Informationen könnte es sich bei den Tätern auch um die Verantwortlichen der Einbruchsserie handeln, die seit Anfang des Jahres für Unruhe in Hartha sorgt.

04.02.2012
Anzeige