Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schulbergstrolche fangen Plötzen in der Zschopau

Schulbergstrolche fangen Plötzen in der Zschopau

Lehrreiche Ferien am Fluss verbrachten die Hortkinder der Kita Schulbergstrolche. "Wir sind für eine Woche zu den Anglern gezogen", sagt Kathy Schulze, Hortnerin der Kita Schulbergstrolche.

Voriger Artikel
Die Fohlen sind los
Nächster Artikel
Fürsprecher für Selbstständige und Unternehmer

Ließ ihre Hortkinder in der Zschopau angeln: Kathy Schulze, Erzieherin in der Kita Schulbergstrolche, fuhr mit den Schützlingen über die Brücke ins Ferienlager zum Anglerverein Waldheim.

Quelle: Dirk Wurzel

70 Hortkinder der Klassen 1 bis 7 wirbelten auf dem Gelände des Anglervereins Waldheim am linken Zschopauufer umher. "Nachdem wir eine Woche durchgemacht haben, was die Erzieherinnen das ganze Jahr machen, sagen wir: Hut ab", sagt Fritz Wendel, Vorsitzender des Anglervereins. Von seinen Vereinskollegen lernte ein Teil der Kinder nicht nur den richtigen Umgang mit Rute, Kescher, Vorfach und Pose. Die Petrijünger vermittelten den Kindern auch viel Wissen über die Fische und den Biotop Wasser. Am Schluss legte die Angelgruppe eine kleine Prüfung ab. Und gefangen haben die kleinen Angler natürlich auch etwas: Zwei Plötzen und jede Menge Ukeleien. Die erfahrenen Angler nahmen den Kindern die Fische vom Haken. Das braucht nämlich Übung. Auch beaufsichtigten die Vereinsmitglieder die Kinder intensiv beim Angeln. Vielleicht kommt der eine oder andere Ferienangler künftig öfter zum Verein, der jeden Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr zum Schnupperangeln einlädt. Im vergangenen Jahr konnte der Verein zwei neue junge Mitglieder gewinnen. Die Angelkinder waren eine von drei Gruppen, die in der vergangenen Woche am Ferienangebot des Hortes teilnahmen. Die City-Flitzer beschäftigten sich mit ihrer Heimatstadt, stiegen auf den Rathausturm und trafen die Feuerwehr. Die Waldgruppe ging mit dem Jäger in den Wald. diw

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr