Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Silo-Mais bremst Verkehr aus

Silo-Mais bremst Verkehr aus

Die Maisernte läuft auf Hochtouren, Traktoren mit Anhängern voller Häcksel bestimmen vielerorts das Straßenbild. Ein Hauptziel: die Biogasanlage der Drewag bei Ossig, in der der Silomais für die Energiegewinnung genutzt wird.

Voriger Artikel
Fortschritt setzt sich am Ende durch
Nächster Artikel
Das Phantom von Döbeln-Nord

Ein Traktor mit übervollem Mais-Hänger kämpft sich die Gake bei Döbeln hoch. Auf einem Feld bei Ostrau ist zu sehen, dass es auch mit Plane geht (kl. Bild). Fotos: Sven Bartsch

Quelle: Sven Bartsch

Region Döbeln. Mit den Transporten sind zum Teil erhebliche Verkehrsbehinderungen - vor allem in der Gakendelle in Döbeln-Ost - und wie bereits in den Vorjahren verschmutzte Straßen verbunden, über die sich Einwohner von Döbeln beschweren.

 

Wer Pech hat, muss mehrmals am Tag den mitunter übervoll beladenen Mais-Konvois in Schrittgeschwindigkeit hinterher trotten. Die Straßenverkehrsordnung sagt dazu folgendes: Selbst auf Bundesstraßen wie der B 175 gibt es keine einzuhaltende Mindestgeschwindigkeit. Im Paragraf 1 heißt es aber: "Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer ... mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird." Unter Paragraf 22 in der StVO steht etwas zur Ladung. Diese ist so "zu verstauen und zu sichern, dass sie ... nicht herabfallen kann". Die Polizei warnt: Größere Mengen herabfallenden Maishäcksels können Auslöser für Unfälle sein. Ordnungsämter beklagen, dass das Häckselmaterial bei Regen von der Straße in die Kanalisation gespült wird. Eine reduzierte Lademenge sowie Planen oder Netze könnten Abhilfe schaffen, was aber selten der Fall ist. obü © Kommentar

Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 20:02 Uhr

Ferl-Elf machte den Gästen das Tore schießen ziemlich leicht / SVN-Angreifer Boltze mit Viererpack.

mehr